Vierter Flohmarkt im Remter ein Erfolg

Großer Andrang bei „Alles rund ums Kind“

+
Großes Interesse gab es an dem Angebot im Remter.

Wildeshausen - Erneut entpuppte sich am Sonnabend der Flohmarkt „Alles rund ums Kind“ im Remter des Alexanderkirche in Wildeshausen als wahrer Publikumsmagnet. Sandra Damm von der Krabbelgruppe der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde hatte den Flohmarkt zum vierten Mal mit einigen Helferinnen auf die Beine gestellt. Schon vor dem Beginn standen einige Schnäppchenjäger vor der Tür. „Gutes günstig kaufen, das ist es, was die meisten Mütter antreibt, hierher zu kommen“, so Damm. Auf dem Markt fänden sich zum Beispiel Kleidungsstücke, die es im Laden nicht mehr zu kaufen gebe, weil die Kollektion ausgelaufen sei.

Insgesamt waren 35 Aussteller dabei. Die Erlöse aus der Standgebühr und den Einnahmen des Kuchenverkaufs gehen an die Krabbelgruppe. Am Ende des Flohmarktes wurden Kleidungsspenden für Flüchtlingskinder gesammelt.

jb

Mehr zum Thema:

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Tauchurlaub auf Selajar in Indonesien

Tauchurlaub auf Selajar in Indonesien

Heiße Reifen, ein Troll und zwei schnittige Kumpel

Heiße Reifen, ein Troll und zwei schnittige Kumpel

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare