VfL-Vereinsheim aufgebrochen

Wildeshausen - Bislang unbekannte Täter haben am Dienstag gegen 21 Uhr das Vereinsheim des VfL Wittekind im Wildeshauser Krandel aufgebrochen. Da von den Tätern laut Polizei Alarm ausgelöst wurde, flohen diese, ohne etwas zu entwenden.

Durch das Einsteigen in das Gebäude entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen im Krandel gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04431/941115 mit der Polizei in Wildeshausen in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema:

Borussia Dortmund stürzt Bayern im DFB-Pokal

Borussia Dortmund stürzt Bayern im DFB-Pokal

USA bauen Raketenabwehr in Südkorea auf

USA bauen Raketenabwehr in Südkorea auf

Steinmeiers Antrittsbesuch in München - Bilder

Steinmeiers Antrittsbesuch in München - Bilder

R´n´B-Ikonen "En Vogue" begeistern im Schlachthof

R´n´B-Ikonen "En Vogue" begeistern im Schlachthof

Meistgelesene Artikel

Jugendliche schlagen am Bahnhof zu

Jugendliche schlagen am Bahnhof zu

„Frische Ware“ für das Bökerschapp

„Frische Ware“ für das Bökerschapp

Güllebank-Chef spricht von kalter Enteignung

Güllebank-Chef spricht von kalter Enteignung

Gemeinde überlegt, Miete für Sozialwohnungen zu bezahlen

Gemeinde überlegt, Miete für Sozialwohnungen zu bezahlen

Kommentare