Verein hat Mietvertrag für Domizil im Gewerbegebiet unterzeichnet/ Gebets- und Freizeiträume geplant

Moslems wollen ab Oktober ihre Halle umbauen

+
In dieser Halle wollen die Moslems ihr Kulturzentrum einrichten.

Wildeshausen - Der Mietvertrag ist seit vergangener Woche unterzeichnet. Zum 1. Oktober hofft der Verein Bildung und Sport, dem 30 bis 40 Personen muslimischen Glaubens angehören, eine Gewerbehalle an der Daimlerstraße in Wildeshausen übernehmen zu können. Die Mitglieder wollen die Halle unter der Leitung eines Architekten umbauen, um dort ein Kulturzentrum zu schaffen, in dem die Moslems ihre Freizeit verbringen können und den Kindern Hausaufgabenhilfe gegeben wird. Zudem soll das Kulturzentrum als Gebetshaus dienen. Der Wildeshauser Stadtrat hat zu dem Projekt im Gewerbegebiet sein Einvernehmen erteilt. Noch hat der Vormieter aber die Halle nicht verlassen, sodass die Vereinsmitglieder geduldig auf den 1. Oktober warten müssen, um endlich loslegen zu können.

Seit Jahren suchen die Moslems nach einer geeigneten Unterkunft in Wildeshausen. Pläne, ein Grundstück zu kaufen, hatten sich wegen hoher Kosten zerschlagen. Viele von ihnen wohnen seit 30 Jahren in der Kreisstadt und sind sehr gut integriert.

„Für diese Menschen soll das Kulturzentrum in erster Linie sein“, erklärt der Vereinssprecher Mohamad Fakhro. Bedingt durch den Zuzug einiger Flüchtlinge sei der Wunsch allerdings noch größer geworden, denn im Umkreis von Wildeshausen gibt es bislang keinen Gebetsraum für Moslems.

Rund 150 Bürger muslimischen Glaubens leben derzeit in der Wittekindstadt. Sie kommen aus Pakistan, der Türkei, Albanien, dem Libanon oder sind Kurden. Sie alle wollen ihre Religion leben und die Gelegenheit haben, sich auszutauschen. Dabei ist den Beteiligten Weltoffenheit wichtig. Die Halle würde auch die Möglichkeit bieten, Feste zu veranstalten, ohne dass Nachbarn gestört würden.

dr

Mehr zum Thema:

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

New Model Army im Aladin

New Model Army im Aladin

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

Meistgelesene Artikel

Mammutverfahren geplatzt

Mammutverfahren geplatzt

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Kommentare