Ungewöhnliche Kundgebung auf dem Marktplatz/„Schutz vor härteren Drogen“

„Cannabis legalisieren“

+
Steffen Geyer (l.) plädiert für Legalisierung von Cannabis.

Wildeshausen - Mit einem übergroßen Joint, Transparenten und Musik demonstrierten am Sonnabend zumeist junge Menschen auf dem Wildeshauser Marktplatz für die Legalisierung von Cannabis. Als Redner war Steffen Geyer aus Berlin gekommen.

Die Veranstaltung war Teil diverser Aktionen im Rahmen des weltweiten „Global Marijuana March“. Ziel ist es, über Cannabis aufzuklären und zu erreichen, dass Anbauer und Benutzer entkriminalisiert werden. Damit könnte auch gewissenlosen Händlern das Handwerk gelegt werden, so die Initiatoren. Geyer, der mit gefärbten Rasta-Zöpfen auf einem Anhänger stand, warb dafür, dass Cannabis freigegeben wird, während im Hintergrund Ordnungshüter die Kundgebung beobachteten. Für ihn war das nicht neu: „Es ist normal, dass die Polizei bei solchen ungewöhnlichen Veranstaltungen auf der Matte steht“, sagte der Vollzeitaktivist. „Bis zu acht Millionen Deutsche kiffen, mancher sogar täglich“, so Geyer weiter. Während für die einen Cannabis harmlos sei, sehen andere den Stoff als Einstieg in härtere Drogen. Die Illegalität von Cannabisprodukten führe jedoch gerade dazu, dass junge Leute teilweise andere Drogen kennenlernten, bei denen sie nicht wüssten, wie gefährlich sie seien, so Geyer. „Aufklärung und eine Legalisierung von Cannabis könnten verhindern, dass Menschen in die Drogenszene hineinkommen“, fand auch Terje Madsen aus Delmenhorst. Unterstützung bekamen die Wildeshauser Akteure von Thomas Reckziegel und Jonas Schmidt, die aus Franken angereist waren. Sogar in der Medizin werde Cannabis zur Schmerzlinderung eingesetzt, betonten sie. „Es gilt als erprobtes Mittel unter anderem gegen Übelkeit und Schlaflosigkeit.“

dr/jb

Mehr zum Thema:

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden

Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare