Weitere Unfälle im Rückstau

Sattelzug rast ungebremst in Stauende auf A1

+
Ein Sattelzug aus Lohne ist laut Polizeiangaben am Mittwoch Nachmittag ungebremst in ein Stauende auf der A1 gerast.

Groß Ippener - Eine Unfallserie auf der Autobahn 1 hat bei Groß Ippener am Mittwoch zu einer mehrstündigen Sperrung in Richtung Hamburg geführt.

Ein Sattelzug aus Lohne ist laut Polizeiangaben am Mittwoch Nachmittag ungebremst in ein Stauende auf der A1 gerast. Der Unfall ereignete sich kurz hinter der Anschlussstelle Groß Ippener in Fahrtrichtung Bremen. Der Aufprall des Lasters war so heftig, dass er drei weitere Lastwagen aufeinander schob. Alle vier Lkw-Fahrer wurden verletzt. Der Unfallverursacher selbst erlitt schwere Verletzungen. Er wurde in seiner Fahrerkabine eingeklemmt. Die Feuerwehr musste ihn befreien.

Im Rückstau kam es zu zwei weiteren Unfällen: In Höhe der Raststätte Wildeshausen fuhren wiederum vier Sattelzüge ineinander. Bei diesem Folgeunfall wurden zwei britische Staatsbürger im Führerhaus eingeklemmt. Auch sie mussten von der Feuerwehr befreit werden, wurden jedoch glücklicherweise nicht verletzt.

Ein dritter Unfall ereignete sich dann gegen 16.32 Uhr ebenfalls im Rückstau, kurz vor der Anschlussstelle Wildeshausen-West. Hier war ein Taxi-Fahrer aus Eckernförde in Fahrtrichtung Hamburg am Stauende auf einen vor ihm befindlichen Sattelzug aufgefahren. Der Taxi-Fahrer verletzte sich bei dem Aufprall leicht. Der Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt.

Lastwagen-Unfall auf der A1

Die A1 wurde an der Anschlussstelle Wildeshausen-Nord in Richtung Hamburg mehrere Stunden voll gesperrt. Kurz vor Mitternacht wurde die Sperrung aufgehoben.

Mehr zum Thema:

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

New Model Army im Aladin

New Model Army im Aladin

Meistgelesene Artikel

Mammutverfahren geplatzt

Mammutverfahren geplatzt

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Kommentare