Hubschrauber im Einsatz

Gesundheitliche Probleme: Autofahrer gerät in Gegenverkehr

+
Bei dem Unfall auf der Visbeker Straße sind zwei Autos kollidiert.

Wildeshausen - Bei einem Unfall in Wildeshausen ist am Freitagnachmittag der Verursacher in ein Krankenhaus geflogen worden - allerdings nicht wegen einer bei dem Vorfall erlittenen Verletzung.

Der 58-jährige Autofahrer aus Wildeshausen war am Freitag gegen 14.40 Uhr auf der Visbeker Straße in der Kreisstadt in den Gegenverkehr geraten. Grund seien gesundheitliche Probleme gewesen. Dabei kollidierte er mit dem entgegenkommenden Wagen eines 59-Jährigen aus der Gemeinde Großenkneten. Das teilte die Polizei mit. 

Obwohl bei dem Unfall niemand verletzt wurde, war ein Rettungshubschrauber im Einsatz und flog den 58-Jährigen wegen seiner gesundheitlichen Probleme in ein Bremer Krankenhaus.

bor

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Den Europawahl-Auftakt geben Briten und Niederländer

Den Europawahl-Auftakt geben Briten und Niederländer

Einrichtungsideen von der Interzum

Einrichtungsideen von der Interzum

75 Jahre D-Day - Auf Spurensuche in der Normandie

75 Jahre D-Day - Auf Spurensuche in der Normandie

Erlebnisurlaub am Ochsenkopf

Erlebnisurlaub am Ochsenkopf

Meistgelesene Artikel

AfD-Plakat provokativ platziert: „Wollen die mich verarschen?“

AfD-Plakat provokativ platziert: „Wollen die mich verarschen?“

Essgärten für alle: Dieser Mann erteilt die Erlaubnis zum Kopieren

Essgärten für alle: Dieser Mann erteilt die Erlaubnis zum Kopieren

Mit einem Hammer niedergeschlagen: Anklage wegen versuchten Mordes

Mit einem Hammer niedergeschlagen: Anklage wegen versuchten Mordes

Kommentare