A1 zeitweise halbseitig gesperrt

Unfall auf der A1: Sattelzugfahrer kommt von der Fahrbahn ab 

Wildeshausen/Großenkneten - Auf der Autobahn 1 ist es in Richtung Osnabrück zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen Nord und dem Dreieck Ahlhorner Heide am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Um 7.37 Uhr ist es laut Polizei zu dem Unfall gekommen. Ein 32-jähriger Fahrer eines Sattelzuges war dabei nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit mehreren Verkehrszeichen, einer Notrufsäule und der Außenschutzplanke kollidiert.

Die A1 musste für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten für circa fünf Stunden halbseitig gesperrt werden, heißt es vonseiten der Polizei Delmenhorst. Verletzt wurde niemand. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf circa 22.000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance/pda

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

May verschiebt Abstimmung zum Brexit-Deal

May verschiebt Abstimmung zum Brexit-Deal

Magelser Winterlichter

Magelser Winterlichter

Ranking: Die elf besten Arbeitgeber Deutschlands 2019

Ranking: Die elf besten Arbeitgeber Deutschlands 2019

Wie zeitgemäß ist der Knigge heute noch?

Wie zeitgemäß ist der Knigge heute noch?

Meistgelesene Artikel

Gemüselaster kommt bei A1-Baustelle von der Fahrbahn ab - Sperrung aufgehoben

Gemüselaster kommt bei A1-Baustelle von der Fahrbahn ab - Sperrung aufgehoben

Schwerer Unfall in Kirchhatten - 36-jähriger in Auto eingeklemmt

Schwerer Unfall in Kirchhatten - 36-jähriger in Auto eingeklemmt

Prinzessinnenwäldchen bleibt unangetastet

Prinzessinnenwäldchen bleibt unangetastet

Kompanie Huntetor fordert einen eigenen Papagoy ein

Kompanie Huntetor fordert einen eigenen Papagoy ein

Kommentare