Fahrstreifen kurzzeitig gesperrt

Mit Lastwagen zusammengeprallt: 22-Jähriger schwer verletzt

+

Wildeshausen - Bei einem Unfall auf der A1 ist am Montagmittag ein junger Mann schwer verletzt worden. Er war mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen, gegen die Leitplanken und letztlich gegen einen Lastwagen geprallt.

Der mann war gegen 9.55 Uhr zwischen der Anschlussstelle Wildeshausen-West und Dreieck Ahlhorner Heide in Richtung Osnabrück unterwegs, heißt es in einer Meldung der Polizei. Der 22-jähriger Mann kam mit seinem VW Caddy nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet dort an die Außenschutzplanke. Beim Versuch des Fahrers von dort wieder auf die Fahrbahn zu lenken, geriet das Fahrzeug außer Kontrolle und schleuderte gegen die Mittelschutzplanke. 

Der Wagen prallte anschließend von der Mittelschutzplanke ab und stieß gegen einen auf dem Hauptfahrstreifen fahrenden Sattelzug, der von einem 56 Jahre alten Mann aus Delmenhorst gesteuert wurde. 

Bei dem Unfall wurde der 22-Jährige schwer verletzt und musste durch den eingesetzten Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei insgesamt auf etwa 15.500 Euro geschätzt. 

Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten musste der Hauptfahrstreifen für etwa eine Stunde gesperrt werden, wodurch es laut Angaben der Beamten zu Verkehrsbehinderungen  und einem Stau von rund zwei Kilometern Länge kam.

kom

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Schlüsselzeuge Sondland bringt Trump in schwere Bedrängnis

Schlüsselzeuge Sondland bringt Trump in schwere Bedrängnis

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Meistgelesene Artikel

Freie Fahrt ab Freitagnachmittag

Freie Fahrt ab Freitagnachmittag

Leichen im Keller und ein Mord aus Versehen

Leichen im Keller und ein Mord aus Versehen

Ausschuss berät über Straßenausbau

Ausschuss berät über Straßenausbau

Erinnerung und Mahnung zugleich

Erinnerung und Mahnung zugleich

Kommentare