Unfall auf der A 1 bei Wildeshausen

Lkw-Fahrer übersieht überholendes Auto: Familie schrammt knapp an großem Unglück vorbei

Blechschaden: Das Auto der Familie aus Belgien nach dem Unfall.
+
Blechschaden: Das Auto der Familie aus Belgien nach dem Unfall.

Zu einem schweren Unfall kam es am Freitag um 20.22 Uhr auf der A 1 in Richtung Osnabrück auf Höhe der Tank- und Rastanlage Wildeshausen. Dabei wurden nach Polizeiangaben zwei Menschen schwer verletzt.

Wildeshausen – Der 26-jährige Fahrer eines Lastzuges war auf der A1 unterwegs und wechselte mit seinem Laster nach links auf den Überholfahrstreifen. Dabei beachtete er nicht das von hinten herannahende Auto mit einer Familie. Der 40-jährige Fahrer versuchte noch, dem LKW auszuweichen, prallte dabei aber mit dem Auto in die Schutzplanken.

Anschließend schleuderte der Wagen gegen den ausgescherten Lastzug und blieb auf der Fahrbahn stehen. Für den Einsatz der Feuerwehr und des Rettungsdienstes wurde die Autobahn kurzzeitig voll gesperrt. Zwei Insassen des Autos (35-jährige Mutter und zwölfjährige Tochter) wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

AfD beschließt sozialpolitisches Konzept

AfD beschließt sozialpolitisches Konzept

DFB-Frauen schlagen Griechenland - Bilanz bleibt perfekt

DFB-Frauen schlagen Griechenland - Bilanz bleibt perfekt

An diesen vier Zipfeln endet Deutschland

An diesen vier Zipfeln endet Deutschland

Die heilende Kraft der Aloe vera

Die heilende Kraft der Aloe vera

Meistgelesene Artikel

Hochzeit mit 60 Personen aufgelöst

Hochzeit mit 60 Personen aufgelöst

Hochzeit mit 60 Personen aufgelöst
Corona: 32 Infizierte in Pflegeheimen

Corona: 32 Infizierte in Pflegeheimen

Corona: 32 Infizierte in Pflegeheimen
CDW fordert siebenstelligen Betrag für das Johanneum

CDW fordert siebenstelligen Betrag für das Johanneum

CDW fordert siebenstelligen Betrag für das Johanneum

Kommentare