„Noch kein Brand entstanden“

Überhitzter Kompressor löst Brandmeldeanlage aus

Wildeshausen - Bei der Firma Geestland an der Düngstruper Straße hat am Sonnabend um 6.25 Uhr die Brandmeldeanlage Alarm geschlagen.

Zwölf Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen rückten mit Einsatzleitwagen, Tanklösch- und Löschgruppenfahrzeug aus. Vor Ort ließ sich ein starker Temperaturanstieg in einem Technikraum als Folge eines überhitzten Kompressors feststellen. 

Nach Angaben der Feuerwehr sei aber „noch kein Brand entstanden“. Den Kompressor habe „die Haustechnik außer Betrieb gesetzt“. Der Einsatz dauerte eine halbe Stunde.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Das kann Samsungs Galaxy Fold

Das kann Samsungs Galaxy Fold

Zahl der Erdbeben-Opfer auf den Philippinen steigt auf 15

Zahl der Erdbeben-Opfer auf den Philippinen steigt auf 15

Nach Anschlägen: Islamisten aus Sri Lanka unter Verdacht

Nach Anschlägen: Islamisten aus Sri Lanka unter Verdacht

Feuer im Goldenstedter Moor

Feuer im Goldenstedter Moor

Meistgelesene Artikel

Fleisch- und Wurstwerkstatt im ehemaligen „Zaubergarten“

Fleisch- und Wurstwerkstatt im ehemaligen „Zaubergarten“

Kein Fanbus zum DFB-Pokalspiel

Kein Fanbus zum DFB-Pokalspiel

Wer ist zuständig für trächtige, scheue Katzen?

Wer ist zuständig für trächtige, scheue Katzen?

Per Internet zum Wohnpartner

Per Internet zum Wohnpartner

Kommentare