Überfall auf Supermarkt: Täter macht nur geringe Beute und flüchtet per Fahrrad

Kassiererin mit dem Messer bedroht

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Wildeshausen - Nur geringe Beute machte ein bewaffneter Täter am Sonnabend bei einem Überfall auf einen Supermarkt am Westertor in Wildeshausen

Um 12.50 Uhr bedrohte der Mann die Kassiererin mit einem Messer und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Als sie darauf nicht reagierte, versuchte der Täter die Kassenschublade aufzureißen. Durch einen Spalt konnte er ein paar Geldscheine entwenden und anschließend flüchten. Er setzte seine Flucht auf einem Fahrrad durch die Innenstadt von Wildeshausen fort. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Wildeshausen unter Telefon 04431/9410 zu melden..

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gute Stimmung aufdem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung aufdem Campingplatz beim Deichbrand

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Kommentare