Überfall auf Supermarkt: Täter macht nur geringe Beute und flüchtet per Fahrrad

Kassiererin mit dem Messer bedroht

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Wildeshausen - Nur geringe Beute machte ein bewaffneter Täter am Sonnabend bei einem Überfall auf einen Supermarkt am Westertor in Wildeshausen

Um 12.50 Uhr bedrohte der Mann die Kassiererin mit einem Messer und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Als sie darauf nicht reagierte, versuchte der Täter die Kassenschublade aufzureißen. Durch einen Spalt konnte er ein paar Geldscheine entwenden und anschließend flüchten. Er setzte seine Flucht auf einem Fahrrad durch die Innenstadt von Wildeshausen fort. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Wildeshausen unter Telefon 04431/9410 zu melden..

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare