Aktion von Radio ffn: Wildeshausen dabei

Bis zum 9. Mai für Traumspielpark voten

So könnte der Taumspielpark auf der Burgwiese in Wildeshausen aussehen.

Wildeshausen - Noch ist nichts entschieden, denn seit Donnerstag, 28. April, läuft beim Radiosender ffn die Stimmenabgabe für einen Traumspielpark. Noch bis Montag, 9. Mai, um 7 Uhr, kann auf der Webseite des Radiosenders unter dafür abgestimmt werden, dass der außergewöhnliche und von Kinder entworfene Spielplatz nach Wildeshausen kommt.

„Gerade jetzt, vor dem langen Wochenende, möchten wir nochmals alle Wildeshauser aufrufen, auf der Homepage von ffn für Wildeshausen zu klicken“, so Stadtpressesprecher Hans Ufferfilge. „Vor allem auch, weil vielleicht Oma und Opa, Onkel und Tanten zu Besuch kommen, die dann auch abstimmen sollten.“ Wenn Wildeshausen gewinnt, dann wird der Traumspielpark im Wert von 140 000 Euro auf dem Spielplatz an der Burgwiese errichtet. Zur Einweihung käme dann auch „ffn-Morgenmän Franky“ nach Wildeshausen.

dr

www.ffn.de/traumspielpark

Mehr zum Thema:

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

„Euronics-XXL“ zieht in Wildeshauser „Telepoint“-Immobilie

„Euronics-XXL“ zieht in Wildeshauser „Telepoint“-Immobilie

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Vier auf einen Streich

Vier auf einen Streich

Kommentare