Traditionelle Tour durch Wildeshausen

Königinnen radeln im Sonnenschein

+
Die Königinnen trafen sich vor der St.-Peter-Kirche.

Wildeshausen - Genau den richtigen Tag hatten sich die Königsfrauen der Wildeshauser Schützengilde ausgesucht, um ihre Fahrradtour zu veranstalten. 25 Frauen versammelten sich am Sonnabend bei herrlichem Sonnenschein an der Pumpe vor der St.-Peter-Kirche in Wildeshausen, um zu der von Sabine Poppe (Königin des Jahres 2014) organisierten Tour zu starten. Die Strecke führte über den Stadtpark in Richtung Pestruper Gräberfeld und dann zum „Wildeshauser Hof und war auch für untrainierte Radlerinnen gut zu bewältigen. Zum Abschluss gab es Kaffee und Kuchen.

dr

Mehr zum Thema:

CDU sieht Schulz angekratzt

CDU sieht Schulz angekratzt

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Wie werde ich Bestatter/in?

Wie werde ich Bestatter/in?

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommissarin undercover: Exhibitionist gestoppt und verurteilt

Kommissarin undercover: Exhibitionist gestoppt und verurteilt

Kommentare