58-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

+
Der Fahrer des Motorrades überlebte den Unfall nicht. 

Wildeshausen - Zu einem tödlichen Motorradunfall kam es am Sonnabend um 17.34 Uhr auf der Glaner Straße in Wildeshausen in Richtung Huntlosen. Ein 58-jähriger Motorradfahrer prallte auf ein Auto. Der Fahrer verstarb an der Unfallstelle. 

Auf der Kreisstraße 242 im Ortsteil  Glane fuhr laut Schilderungen der Polizei ein 33-jähriger Autofahrer von Huntlosen in Richtung Wildeshausen. Er wollte mit seinem Wagen nach links auf die K 341 in Richtung Dötlingen abbiegen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand übersah er beim abbiegen den entgegenkommenden 58-jährigen Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Motorradfahrer wurde dabei tödlich verletzt. 

Bei dem Verkehrsunfall wurden die beiden beteiligten Fahrzeuge total beschädigt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang nicht bekannt. Für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die K242 bis etwa 21.20 Uhr gesperrt werden.

Mehr zum Thema:

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Meistgelesene Artikel

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare