Zierfischhändler Stephan Schubert empört

Telekom kündigt Holzhauser Unternehmer den Telefonanschluss

In seinem mobilen Büro: Zierfischhändler Stephan Schubert mit der Kündigung der Telekom. Foto: bor
+
In seinem mobilen Büro: Zierfischhändler Stephan Schubert mit der Kündigung der Telekom.

Voller Vorfreude öffnete Stephan Schubert, Zierfischhändler aus Holzhausen, am Freitag einen Brief der Telekom. Nach jahrelangem Warten hoffte er, einen Internetanschluss für seinen Online-Shop in der Wildeshauser Bauerschaft zu bekommen. Doch stattdessen teilte ihm die Telekom mit, dass sein Telefonanschluss zum 30. September gekündigt wird.

Holzhausen –  Als Grund gibt der Telekommunikationsanbieter an, dass er die mit Schubert „vertraglich vereinbarten Leistungen mit Abschaltung der bisherigen Technik nicht weiter erbringen kann“. Eine böse Überraschung für den Unternehmer. „Ich bin umgefallen“, empört sich Schubert, der lange Jahre dafür kämpfen musste, überhaupt einen Telefonanschluss auf dem Hof in Holzhausen zu bekommen. Im Rahmen des Breitbandausbaus hoffte er, jetzt auch beim Internet zum Zuge zu kommen. Aber bisher ist es ihm einzig über LTE, also per Funk, möglich, in seinem Betrieb ins Internet zu gehen. Das reiche allerdings nur für die ein oder andere E-Mail. 

Der Empfang ist miserabel

„Wir können notdürftig arbeiten.“ Deswegen schleppt er jeden Tag ein mobiles Büro durch die Gegend. Kein Wunder: In der Hauptsaison von Mai bis September werden 100. 000 Fische geordert. Zuhause in Wildeshausen, wo Schubert Internet hat, kann er die Bestellungen bearbeiten und dann ausgedruckt mit nach Holzhausen nehmen. Und wer auf dem Betriebsgelände mit dem Handy telefonieren möchte, hat auch schlechte Karten. Der Empfang ist miserabel.

Lösung soll gefunden werden

Laut Telekom werden sämtliche Anschlüsse auf IP umgestellt. Im Einzelfall könne es wegen einer zu langen Leitungslänge Probleme geben. Alle Kunden seien aber über die Umstellung informiert worden. Außer Schubert habe es in Wildeshausen noch vereinzelt weitere Kündigungen gegeben. Eine Sprecherin sicherte zu, Kontakt aufzunehmen, „um eine Lösung zu finden“.  

bor

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Zwei neue Corona-Testcenter

Zwei neue Corona-Testcenter

Zwei neue Corona-Testcenter
Werder-Anhänger müssen Zug verlassen

Werder-Anhänger müssen Zug verlassen

Werder-Anhänger müssen Zug verlassen
Teilabriss von alter Fleischerei Tonn: Keine Chance auf ein Flachdach

Teilabriss von alter Fleischerei Tonn: Keine Chance auf ein Flachdach

Teilabriss von alter Fleischerei Tonn: Keine Chance auf ein Flachdach
Illegales Corona-Testzentrum in Wildeshausen geschlossen

Illegales Corona-Testzentrum in Wildeshausen geschlossen

Illegales Corona-Testzentrum in Wildeshausen geschlossen

Kommentare