Bei der Feuerwehr Wildeshausen

Starke Frauen übernehmen Führungsaufgaben

+

Wildeshausen - Feuerwehr ist nicht nur Männersache – das zeigten die Frauen der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen und trafen sich zum Fototermin in Einsatzkleidung.

Sie machten dabei deutlich, dass sie selbstverständlich auch Führungsaufgaben übernehmen. So ist Nina Hohendahl Gruppenführerin im Einsatz, Jacqueline Dirks und Kathrin Schmidt sind Truppführerinnen, Schmidt ist zudem stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin. Swantje Carstens ist ebenso wie Hohendahl, Theresa Schunk und Heike Kosten Atemschutzträgerin und geht als eine der Ersten zur Brandbekämpfung und Menschenrettung in Gebäude. 

„Wir sind stolz, so leistungsstarke Frauen bei uns in der Feuerwehr zu wissen, auf die wir uns in jeder Situation und Lage verlassen können“, so Pressewart Daniel Engels.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

"Gelbwesten"-Krise: Macron äußert sich am Montagabend

"Gelbwesten"-Krise: Macron äußert sich am Montagabend

Feuerwehr-Übung in Heiligenfelde

Feuerwehr-Übung in Heiligenfelde

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Martfelder Weihnachtsmarkt

Martfelder Weihnachtsmarkt

Meistgelesene Artikel

Rund 450 Tierschützer fordern Schließung des Oldenburger Schlachthofs

Rund 450 Tierschützer fordern Schließung des Oldenburger Schlachthofs

Auto kollidiert mit Waschhalle: 64-Jähriger wenig später gestorben

Auto kollidiert mit Waschhalle: 64-Jähriger wenig später gestorben

Kompanie Huntetor fordert einen eigenen Papagoy ein

Kompanie Huntetor fordert einen eigenen Papagoy ein

Prinzessinnenwäldchen bleibt unangetastet

Prinzessinnenwäldchen bleibt unangetastet

Kommentare