Stadt ehrt verdiente Athleten

Geehrte Sportler im Rathaus: Weltmeister und Goldsieger

+
Die geehrten Sportler im Trauzimmer des Wildeshauser Rathauses mit ihren Urkunden und Medaillen.

Wildeshausen - Von Dierk Rohdenburg. Wildeshausen ist eine sportliche Stadt. Mehr als 5000 Menschen sind in Sportvereinen organisiert, viele Bürger machen ihr Sportabzeichen ohne Verein – und es gibt hier sogar Weltmeister. Deutlich wurde das am Mittwochabend bei der Sportlerehrung.

Dabei übernahm Thomas Eilers in Vertretung des erkrankten Bürgermeister Jens Kuraschinski die Begrüßung und lobte ganz allgemein die großen sportlichen Leistungen der Anwesenden. „Sport verbindet“, betonte Wolfgang Sasse als stellvertretender Bürgermeister. „Im Krandel trainieren junge und alte, große und kleine Menschen kostenlos für das Sportabzeichen. Wir haben in der Kreisstadt 21 Vereine mit vielen Ehrenamtlichen und mehr als 5000 Sportlern. Es muss nicht jeder gewinnen, aber das Sportabzeichen ist ein toller Einstieg in sportliche Betätigungen.“ In diesem Zusammenhang wies Sasse auf eine große Sportabzeichenaktion am 6. Juni im Krandel mit den Wildeshauser Grundschulen hin.

Spitzenleistungen erbrachten unterdessen Carmen Anica Wenzel und Sascha Kai Oltmann, die vor wenigen Monaten den Weltmeistertitel im Discofox errangen. Sie erhielten die Ehrenmedaille in Gold. Ebenfalls in Gold war die Auszeichnung für Detlef Mentel. Der langjährige Vorsitzende des SC Wildeshausen wurde für 40 Jahre Schiedsrichterengagement im Basketball geehrt. Die Ehrenmedaille in Silber für hervorragende sportliche Leistungen erhielten die Tanzgruppe „Sonadora“ des SC Wildeshausen für den Landesmeistertitel in Gymnastik und Tanz sowie Dance in der Altersklasse Jugend, sowie Erdi-Vahap Ilboga (elf Jahre) für vier Landesmeistertitel im Freistil (200 Meter), und Schmetterlingsschwimmen (50, 100 und 200 Meter) in seiner Altersklasse.

Carmen Anica Wenzel, Sascha Kai Oltmann und Detlef Mentel (v.l.) erhielten die Ehrenmedaille in Gold.

Das Sportabzeichen in Gold erhielten: Andre Grasso, Majken Hjortskow, Christopher Howald, Jörg Kramer, Jens Kuraschinski, Claus Marx, Denise Behrens, Michael Kröger, Simone Kröger, Lutz Meyer, Werner Mietzon, Andreas Schreiber, Felix Schreiber, Finn-Marek Kramer, Tom-Luca Kramer, Olaf Balke, Johannes Balke, Bettina Dasenbrock, Werner Dierßen, Jürgen Kintzel, Bernd Mathiebe, Jens Meyerhoff, Katja Meyerhoff, Berthold Pölking, Josef Reinke, Christoph Scheffer, Stefanie Scheffer, Walter Steven, Inge Swyter. Julius Wolfbeiss, Holger Fink, Antje Fink-Wieland, Nadine Friedrich, Dörte Höner, Regina Huntemann, Ingo Körber, Rainer Kolloge, Markus Kulbach, Nicole Kulbach, Friedrich Ostertag, Thomas Ritz, Diana Ritz-Buchtmann, Christoph Schließke, Ronny Schröder, Larissa Will, Fenja Kube, Katharina Pölking, Theresa Scheffer, Jenny Buchtmann und Lara Kulbach. 

In Silber: Marén Bettmann, Mathias Balke, Stefan Bothe und Ludger Brockmann. 

In Bronze: Marjan Kulbach und Isabella Torres Gamboa.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Meistgelesene Artikel

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Moto-Cross-Club gibt Vollgas beim Kauf der Rennstrecke

Moto-Cross-Club gibt Vollgas beim Kauf der Rennstrecke

Kommentare