DLRG könnte ins Gewerbegebiet ziehen

Stadt bietet Areal an

Weiter auf der Suche: die DLRG aus Wildeshausen. Foto: DLRG

Wildeshausen – Die Stadt Wildeshausen bietet der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) ein Gewerbegrundstück an der Böttcherstraße in der Städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme an. Dort könnte der Verein einen Neubau errichten. Alternativ wäre ein solcher auf dem Grundstück neben dem Feuerwehrhaus in der Pagenmarsch denkbar. Das Areal könnte im Rahmen eines Erbbaurechtsvertrages erworben werden. Die DLRG müsste jedoch bis zum 31. Dezember eine konkrete Planung vorlegen, die Ansichten, Schnitte sowie Raumbelegung und Raumbedarfsdarstellung enthält, so der Beschluss des Verwaltungsausschusses von Donnerstagabend. Zudem seien gewählte Größe, Finanzierungsplanung, Fördermitteleinsatz sowie Betriebskostenplanung anzugeben.

Da die DLRG bereits deutlich gemacht hat, dass sie sich auf dem Gelände neben der Feuerwehr wegen des begrenzten Platzes kein eigenes Domizil vorstellen kann, bleibt vorerst nur das Angebot, an der Böttcherstraße zu bauen. Hier wäre ein Verkauf denkbar, was Kosten von 30 Euro pro Quadratmeter beinhaltet. Alternativ könnte die DLRG das Grundstück aber ebenfalls im Erbbaurecht mit einer Laufzeit von 99 Jahren übernehmen. Dann hätte der Ortsverband die Möglichkeit, Fördermittel einzuwerben. Auch für diesen Fall muss bis zum 31. Dezember ein konkreter Plan vorliegen. Bis dahin wird die Fläche ebenso lange reserviert, heißt es im Protokoll des Verwaltungsausschusses. Der Bau eines Vereinsheims auf dem Gelände des Krandelbades wird darin gleichzeitig komplett ausgeschlossen. Die DLRG hatte gehofft, im Randbereich neben der Liegewiese ein Funktionsgebäude erstellen zu können, in dem auch die Fahrzeuge untergebracht werden können. Das stieß aber schon im Fachausschuss auf Ablehnung. Noch bis zum Sommer läuft der Vertrag, das alte Feuerwehrhaus an der Hunte nutzen zu dürfen. Dieses wird bald zum Urgeschichtlichen Zentrum umgewandelt.    dr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Auf dem Lamberti-Markt gehen die Lichter aus

Auf dem Lamberti-Markt gehen die Lichter aus

Auf dem Lamberti-Markt gehen die Lichter aus
Illegales Corona-Testzentrum in Wildeshausen geschlossen

Illegales Corona-Testzentrum in Wildeshausen geschlossen

Illegales Corona-Testzentrum in Wildeshausen geschlossen
Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert

Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert

Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert
Für den Harpstedter Amtshof gilt ab Montag die 3G-Regel

Für den Harpstedter Amtshof gilt ab Montag die 3G-Regel

Für den Harpstedter Amtshof gilt ab Montag die 3G-Regel

Kommentare