Klassen der Holbeinschule nahmen an einer Supermarkt-Rallye bei „Famila“ teil / Einführung mit Ernährungspyramide

Spielerisch gesunde Ernährung lernen

Ernährungsberaterin Dana Janssen erklärte den Kindern, wie wichtig es ist, Obst und Gemüse zu essen.

Wildeshausen - WILDESHAUSEN (dr) · Dass in Cola zu viel Zucker ist, das weiß mittlerweile jedes Kind. Dass dort aber auch zu viel Phosphat enthalten ist, das in Verbindung mit Milch die Aufnahme des wichtigen Calciums verhindert, das wissen oft auch Erwachsene nicht.

Die Kinder der Klassen 3a und 3b der Holbeinschule sind seit gestern im Bilde. Aber nicht nur darüber. Sie erfuhren im Famila-Markt in Wildeshausen im Rahmen einer Supermarkt-Rallye viel Wissenswertes rund um gesunde Ernährung. Unter fachkundiger Führung von Ernährungsberaterin Dana Janssen lernten sie die Ernährungspyramide kennen und erfuhren, dass Obst und Gemüse aus Dosen oder als Gefrierkost mittlerweile ähnlich vitaminreich und gesund ist, wie frische Waren. „Zudem müssen die Produkte dann im Winter nicht mit dem Flugzeug aus Übersee angeliefert werden“, erklärte Dana Janssen.

Immer mehr Kinder leiden an Übergewicht. „Als Lebensmittelhandel sind wir uns der gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und veranstalten in regelmäßigen Abständen Supermarkt-Rallys mit dem Ziel, die Schüler spielerisch an eine ausgewogene Ernährung heranzuführen“, so Maike Kromminga, Pressesprecherin der Bünting Beteiligungs AG, zu der „Famila“ gehört.

Lehrerin Marion Mües behandelt in ihren Klassen im Rahmen des Sachkundeunterrichts zurzeit das Thema Ernährung. „Ich hatte gehört, dass Famila die Rally anbietet und mich dort gemeldet“, erzählt sie. Für die Schüler sei es attraktiv, außerhalb der Schule aktiv zu werden. „Besonders schön ist es, dass die Eltern die Kinder hier her gebracht haben. Sonst würde das gar nicht gehen“, erklärt Mües.

Nach der Einführung durch die Ernährungsberaterin mussten die Drittklässler Aufgaben bearbeiten. Sie mussten bestimmte Lebensmittel finden und sie anschließend ihren Mitschülern vorstellen. Dabei gab es einiges zu lernen, und das ist wichtig. Denn laut „Nationaler Verzehrstudie II“ steigt das Risiko für Kinder und Jugendliche, an Übergewicht und Fettleibigkeit zu erkranken. Die Gründe sind bekannt: Neben mangelnder Bewegung wird eine ungesunde und einseitige Ernährung angeführt.

Das soll im Rahmen der Supermarkt-Rallye aufgezeigt werden. „Unser Ziel ist es, dass die gelernten Fakten von den Kindern auch praktisch auf die Lebensmittel im Markt übertragen werden können“, so Dana Janssen. „Darüber hin-aus ist es uns wichtig, dass die Kinder auch immer ein ihnen bisher unbekanntes Lebensmittel probieren, wie zum Beispiel exotische Früchte.“ Mit der Broschüre „Basiswissen gesunde Ernährung“ und einer Ernährungspyramide als Kühlschrankmagnet können die Schüler ihr neu erworbenes Wissen gleich an ihre Familien weitergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Illegales Corona-Testzentrum in Wildeshausen geschlossen

Illegales Corona-Testzentrum in Wildeshausen geschlossen

Illegales Corona-Testzentrum in Wildeshausen geschlossen
Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert

Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert

Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert
Wildeshauser bei Unfall auf A 1 schwer verletzt

Wildeshauser bei Unfall auf A 1 schwer verletzt

Wildeshauser bei Unfall auf A 1 schwer verletzt
Harpstedter Eisdiele mutiert zu Schnellteststation

Harpstedter Eisdiele mutiert zu Schnellteststation

Harpstedter Eisdiele mutiert zu Schnellteststation

Kommentare