Verwaltung antwortet auf Anfrage

Spasche: Bauareale teilbar

Die Siedlung in Spasche liegt in waldähnlicher Umgebung.

Wildeshausen - Bewohner des Bereiches Spascher Sand in Wildeshausen haben sich nach der Berichterstattung über Baumfällungen an der Dr.-Klingenberg-Straße an den fraktionslosen Ratsherrn Karl-Schulze Temming-Hanhoff gewandt und Fragen zur Aufteilung von Grundstücken sowie Baumfällungen gestellt.

Dieser hatte einige Fragen an die Verwaltung weitergereicht und erhielt nun eine Antwort von Bürgermeister Jens Kuraschinski. Auf die Frage, ob die Grundstücke im Bereich des Bebauungsplanes 11 geteilt werden und mit zusätzlichen Gebäuden bebaut werden dürften, teilte die Stadt mit, dass dies jederzeit möglich und dafür bauplanungsrechtlich keine Genehmigung mehr nötig sei. Eine Entfernung des Baumbestandes sei erlaubt, wenn dies für die zu errichtenden Bauten erforderlich sei. Ein Fällen von älteren Bäumen müsse im Einzelfall im Rahmen des jeweiligen Baugenehmigungsverfahrens erfolgen.

Weitere Auskünfte erteilte die Stadtverwaltung zunächst nicht, da Temming-Hanhoff keine konkreten Grundstücke genannt hatte, auf denen Bäume gefällt wurden. Die Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten wegen der Beseitigung von im Bebauungsplan festgesetzten Bäumen, so die Auskunft, könne in einem Zeitraum von zwei Jahren ab Begehung der Handlung erfolgen. Das müsse aber im Einzelfall geprüft werden. - dr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Meistgelesene Artikel

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

Kommentare