Containerlösung für Förderschule geplant?

Sitzung zu Schulen am Donnerstag

+
Zieht die Förderschule Lernen doch bald von der Heemstraße in die St.-Peter-Grundschule?

Wildeshausen - Schneller als bislang von der Stadtverwaltung angekündigt, wird sich die Wildeshauser Politik mit Nachbesserungsvorschlägen des städtischen Angebotes zur Rückübertragung der Hunteschule beschäftigen.

Jetzt wurde ein Termin für eine Sondersitzung des Schulausschusses für Donnerstag, 14. Juni, um 16.30 Uhr im Stadthaus anberaumt. Dem Vernehmen nach möchte die Stadt dem Landkreis Oldenburg eine Containerlösung auf dem Areal der St.-Peter-Grundschule vorschlagen, um den Bedarf an Facharbeitsräumen für die Hunteschule, Förderschule Lernen, zu decken.

Wie berichtet hatte der Schulausschuss des Landkreises in der vergangenen Woche die Empfehlung gegeben, den Wunsch der Stadt Wildeshausen auf Rückübertragung der Hunteschule und einen damit verbundenen Tausch von Förderschule sowie St.-Peter-Grundschule abzulehnen.

Nach Gesprächen zwischen der Kreis- und der Stadtverwaltung sowie von Schul- und Elternvertretern hatte sich gezeigt, dass es an der St.-Peter-Schule zwar genügend Unterrichtsräume für die Hunteschule geben würde. Es mangelt aber an schnell und unkompliziert zu erreichenden Fachunterrichtsräumen, zumal weder Realschule noch die Berufsbildenden Schulen über genügend freie Kapazitäten verfügen. Eine Nutzung von Containern als Übergangslösung könnte die Raumnot kurzfristig beseitigen. Das wäre allerdings für die Stadt recht kostspielig, weil die gemieteten mobilen Bauten einige Jahre stehen bleiben müssten.

Der Landkreis Oldenburg erwartet von der Stadt Wildeshausen bis zum Ende des Jahres ein tragfähiges Konzept, das den Hunteschülern keine Nachteile bringt. Ein Schultausch würde ohnehin frühestens im Sommer 2019 möglich sein.

dr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nordwohlder Weihnachtsmarkt

Nordwohlder Weihnachtsmarkt

"Gelbwesten"-Krise: Macron äußert sich am Montagabend

"Gelbwesten"-Krise: Macron äußert sich am Montagabend

Feuerwehr-Übung in Heiligenfelde

Feuerwehr-Übung in Heiligenfelde

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Meistgelesene Artikel

Prinzessinnenwäldchen bleibt unangetastet

Prinzessinnenwäldchen bleibt unangetastet

Wegen Hitlergruß und Nazi-Parolen angeklagt: Junge Männer erscheinen nicht

Wegen Hitlergruß und Nazi-Parolen angeklagt: Junge Männer erscheinen nicht

Landkreis findet Buchenreihe in Hockensberg erhaltenswert

Landkreis findet Buchenreihe in Hockensberg erhaltenswert

Schwerer Unfall in Kirchhatten - 36-jähriger in Auto eingeklemmt

Schwerer Unfall in Kirchhatten - 36-jähriger in Auto eingeklemmt

Kommentare