„Sieben Zwerge“ mit Weihnachtsaktion

45 Geschenkgutscheine für Kinder

+
Ludger Jüchter, Tatjana Tenner, Annette Schultz, Andreas Meyenburg, Jens Kuraschinski und Heiko Bock (v.l.) bei der Übergabe im Foyer des Stadthauses.

Wildeshausen - 45 Gutscheine im Wert von je 20 Euro übergab der gemeinnützige Verein „Sieben Zwerge“ gestern an Annette Schultz vom Sozialamt der Stadt Wildeshausen und Tatjanna Tenner vom Jugendamt des Landkreises Oldenburg. Die Frauen reichen die Gutscheine an bedürftige Familien weiter, die bei Schnittker am Markt Schul- oder Spielsachen kaufen können. In den vergangenen Jahren hatte der Verein annähernd die doppelte Anzahl an Gutscheinen überreichen können. „Das lag aber an größeren Einzelspenden, die wir bekommen hatten“, berichteten Heiko Bock, Andreas Meyenburg und Ludger Jüchter von den „Sieben Zwergen“. Der Verein nimmt Geld durch den Losverkauf und ein Glücksrad auf Festen in Wildeshausen ein und sorgt dafür, dass Kinder aus ärmeren Familien am Kinderschützenfest teilnehmen können. Ab Freitag sind die Männer wieder auf dem Weihnachtsmarkt vertreten. „Wir haben viele attraktive Preise“, so Meyenburg.

dr

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Kommentare