Das Krandelbad eröffnet mit Einschränkungen die Freibadsaison

Schwimmvergnügen ab Montag

Vorbereitet für die neue Saison: Das Krandelbad ist ab Montag geöffnet. Foto: Krandelbad

Wildeshausen – Im Zuge der Lockerungen im Freizeitbereich ist ab Montag, 25. Mai, der Betrieb von Freibädern wieder gestattet. Die Stadt Wildeshausen hat sich deshalb dazu entschlossen, ab diesem Tag auch das Krandelbad behutsam zu öffnen. „Es gelten allerdings strenge Auflagen, um deren Einhaltung ausdrücklich gebeten wird“, so Thomas Eilers als Vertreter des Bürgermeisters.

Im Einzelnen bedeutet dies, dass zunächst ausschließlich das Schwimmerbecken im Freibad zur Verfügung stehen wird. „Je nach Auslastung wird die Inbetriebnahme der Sprunganlage individuell durch das Krandelbadteam vorgenommen.

Nur eingeschränktes Beckenangebot

Wie bereits in der vergangenen Saison, kann auch für die Freibadsaison 2020 lediglich ein eingeschränktes Beckenangebot in Form des Schwimmer- und gegebenenfalls Springerbeckens vorgehalten werden“, heißt es von Eilers in einer Pressemitteilung. Da Hallenbäder aktuell nicht öffnen dürften, bestünde für Nichtschwimmer derzeit keine Möglichkeit, das Krandelbad zu nutzen.

Es herrscht Maskenpflicht - nur nicht im Wasser

Es gelten folgende Regelungen: Der Zugang wird auf maximal 60 zeitgleiche Besucher beschränkt. Eine Kontrolle ist über die Drehkreuze sichergestellt. Darüber hinaus herrscht im Krandelbad außerhalb der Wasserflächen Maskenpflicht. Zur sicheren Aufbewahrung des Schutzes ist eine geeignete Kunststoffbox mitzubringen. Zudem sind vor Nutzung des Bades die persönlichen Kontaktdaten zu hinterlegen, um etwaige Infektionsketten nachverfolgen zu können.

Es gelten die Abstandsregeln

Sämtliche Kunden sind aufgefordert, sich an den ausgeschilderten Zugang zum Krandelbad zu halten. Es gelten alle bekannten Abstands- und Hygieneregeln. Aus diesem Grund steht auch die Liegewiese vorerst nicht zur Verfügung. „Im Interesse aller Nutzer wird darum gebeten, den Aufenthalt im Schwimmbad nur so lange wie nötig zu planen. Da vor Ort im sehr begrenzten Umfang Schließfächer angeboten werden können, wird zudem darum gebeten, möglichst auf das Mitbringen von Wertsachen zu verzichten“, heißt es von Eilers.

Trotz der für alle Beteiligten außergewöhnlichen Lage freut sich das Team des Krandelbades auf die anstehende Saison und hofft auf ausreichend gegenseitige Rücksichtnahme, heißt es. Sobald weitergehende Lockerungen zum Betrieb des Krandelbades möglich würden, erfolge eine entsprechende Information.

Hier sind die Öffnungszeiten:

Es gelten ab Montag bis auf Weiteres folgende Öffnungszeiten im Krandelbad: Der Einlass erfolgt von montags bis freitags blockweise (Öffnung jeweils von 6.30 bis 8.30 Uhr, 9.30 bis 11.30 Uhr, 12.30 bis 14.30 Uhr; 15.30 bis 17.30 Uhr sowie 18.30 bis 20 Uhr). Für das Wochenende (samstags und sonntags) gelten die Blockzeiten analog (9 bis 11 Uhr, 12 bis 14 Uhr sowie 15 bis 18 Uhr).

Weil in diesem Jahr das Gildefest ausfällt, hat das Krandelbad zusätzlich auch an Pfingsten geöffnet. Es gelten die Feiertagszeiten, die sich auf die Zeitblöcke 8.30 bis 10.30 Uhr sowie 11.30 bis 13.30 Uhr aufteilen.

Aktuelle Informationen erhalten Interessierte vor Ort, telefonisch unter 04431/4368 oder im Internet unter www.krandelbad.wildeshausen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Meistgelesene Artikel

Frauenhaus derzeit voll belegt

Frauenhaus derzeit voll belegt

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

Susanne Mittag kritisiert Fleischindustrie

Susanne Mittag kritisiert Fleischindustrie

„Die Dankbarkeit gegenüber den Sattmachern kam abhanden“

„Die Dankbarkeit gegenüber den Sattmachern kam abhanden“

Kommentare