Schüler führen im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft Renaturierungsarbeiten durch

Krebse und Fische für den Mühlbach

+
Die Schüler setzten 25 Edelkrebse in den Fluss ein.

Wildeshausen - Ab an den Altonaer Mühlbach in Hockensberg hieß es im vergangenen halben Jahr für acht Schüler der gemeinsamen Schul-Arbeitsgemeinschaft „Gewässerschutz“ der Hunte-, Real- und Hauptschule in Wildeshausen. Unter der Leitung von Ralf Siemer, Beauftragter für Umwelt- und Naturschutz im Fischereiverein Wildeshausen, arbeiteten sie ganz praktisch an Renaturierungsmaßnahmen und erwarben theoretisches Wissen. Gestern war offizieller Abschluss der AG mit Vertretern des Landkreises und der Hunte Wasseracht.

Der Mühlbach fließt über das Grundstück von Heinz Wieker sowie von Astrid Busch und Andreas von Taube in Hockensberg, die den jungen Menschen gerne Zutritt gewährten. Dort brachten die Jugendlichen saubere Kartoffel-Lesesteine von Agrarfrost sowie Feldsteine von Landwirt Beneke aus Thölstedt in den Bach ein, um ihm Struktur zu geben. „Wir gestalten das Bett mal flacher und mal tiefer und schaffen Kiesbänke, damit die Fische Laichplätze erhalten“, erklärte Siemer. Der Fischereiverein hoffe, dass das Wehr auf Gut Altona umgebaut werde, damit die Fische über eine Sohlgleite in die weiteren Bachläufe vordringen könnten.

Gestern brachten die Schüler Maximilian Schrör, Jerome Wiza, Jan Nicklas Dedolf, Ole Schütte, Niklas Rohlfs, Nico Hartwig Kiro Franz und Fyn Hoheisel 100 Elritzen und 25 europäische Edelkrebse in das Wasser ein. Von den Renaturierungsmaßnahmen profitieren nicht nur die Fische, sondern auch Vögel, die sich von den Fischen ernähren. Im Rahmen des theoretischen Unterrichts untersuchten die Schüler auch die Wasserqualität des Baches und lernten viel über die Bewohner des Fließgewässers. Als Lehrerin war Birte Saland mit von der Partie.

dr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Kommentare