Schützengilde sucht Fotos und verlost drei Gutscheine für Getränkemarkt

Schönste „Gildefest-Momente gesucht“

Spielmannszüge und Musik, das gehört für viele zu den schönsten „Gildefest-Momenten“.
+
Spielmannszüge und Musik, das gehört für viele zu den schönsten „Gildefest-Momenten“.

Wildeshausen – Das haben die meisten Wildeshauser noch nie erlebt: In zwei aufeinanderfolgenden Jahren wird in der Kreisstadt kein Gildefest gefeiert. „Den Offizieren der Gilde ist diese Entscheidung, wie bereits im vergangenen Jahr, nicht leicht gefallen“, heißt es von der Wildeshauser Schützengilde in einer Pressemitteilung. „Aufgrund der aktuellen Entwicklungen ist sie aber alternativlos und nicht zu ändern. Allerdings hoffen wir sehr und sind dabei sehr zuversichtlich, dass wir im nächsten Jahr wieder gemeinsam unser Gildefest in althergebrachter Form feiern können.“

Um die Erinnerung an wundervolle Gildefest-Momente vergangener Jahre wieder aufleben zu lassen, möchte die Schützengilde nun bis Pfingsten einen Fotowettbewerb starten: „Dazu bitten wir euch, ein Bild eures schönsten Gildefest-Momentes per E-Mail an foto@wildeshauser-schuetzengilde.de zu schicken“, so die Aufforderung

Auf Facebook und bei Instagram

Die Gilde wird die Aufnahmen nach Prüfung auf ihrer Facebook Seite und auf Instagram unter #wundervolleGildefestmomente veröffentlichen. Eine Jury, bestehend aus Offizieren der Gilde sowie Oberst Willi Meyer und Schatzmeister Siegbert Schmidt, wird aus den eingeschickten Fotos die drei „wundervollsten Gildefest-Momente“ prämieren.

Den Gewinnern winkt jeweils ein Zisch-Gutschein, wobei der erste Preis ein Gutschein über 150 Euro, der zweite Preis ein Gutschein über 100 und der dritte Preis ein Gutschein in Höhe von 50 Euro ist. „Wir freuen uns schon jetzt über die Zusendung eurer schönsten Gildefest-Momente und hoffen, mit dieser Aktion ein wenig die Vorfreude auf unser nächstes Fest erzeugen zu können“, schreibt der Presseoffizier Christian Harting.

Wie berichtet, feiert die Gilde nicht nur das Gildefest nicht. Auch die traditionelle Versammlung auf dem Rathaussaal sowie der gemeinsame Gottesdienst auf der Burgwiese am Himmelfahrtstag fallen aus. „Wir möchten an unsere Mitglieder appellieren, auch von privaten Veranstaltungen abzusehen. Zeitgleich möchten wir die Gelegenheit nutzen, nochmals auf eine mögliche Generalversammlung am ersten Wochenende im Oktober hinzuweisen. Dies ist ein kleiner Lichtblick, und dafür sollten wir gemeinsam kämpfen“, hieß es vor wenigen Tagen von der Gilde.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Meistgelesene Artikel

Anwohner rätseln: Suche nach seltsamem Ton „Vor Bargloy“

Anwohner rätseln: Suche nach seltsamem Ton „Vor Bargloy“

Anwohner rätseln: Suche nach seltsamem Ton „Vor Bargloy“
Keine neue Corona-Infektion in Wildeshausen

Keine neue Corona-Infektion in Wildeshausen

Keine neue Corona-Infektion in Wildeshausen
Üben „Geister-Tamboure“ oder muht „heisere Kuh“?

Üben „Geister-Tamboure“ oder muht „heisere Kuh“?

Üben „Geister-Tamboure“ oder muht „heisere Kuh“?
Polizisten als Rassisten beleidigt und angespuckt

Polizisten als Rassisten beleidigt und angespuckt

Polizisten als Rassisten beleidigt und angespuckt

Kommentare