Schlangenlinien mit dem Fahrrad

Wildeshausen - Dank der Hilfe von Zeugen hat die Polizei am Sonnabend gegen 0.05 Uhr einen stark alkoholisierten 57-jährigen Radfahrer auf der Pestruper Straße in der Kreisstadt gestoppt.

Die Beamten waren wegen der Schlangenlinien, die der Wildeshauser fuhr, alarmiert worden, heißt es im Polizeibericht. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,81 Promille, weswegen die Beamten die Weiterfahrt untersagten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Einweihung der Kinderkrippe Sankt Hülfe/Heede

Einweihung der Kinderkrippe Sankt Hülfe/Heede

Dorfgemeinschaftsfest in Hülsen

Dorfgemeinschaftsfest in Hülsen

4. Hafenkonzert in Verden 

4. Hafenkonzert in Verden 

„Spiel ohne Grenzen“ in Bendingbostel

„Spiel ohne Grenzen“ in Bendingbostel

Meistgelesene Artikel

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrer stirbt

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrer stirbt

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Kommentare