Schaffermahl in Wildeshausen

1 von 35
136 geladene Gäste trafen sich gestern Abend auf Einladung der Wildeshauser Schützengilde und der Stadt Wildeshausen im oberen Saal des historischen Rathauses zur Schaffermahlzeit.
2 von 35
136 geladene Gäste trafen sich gestern Abend auf Einladung der Wildeshauser Schützengilde und der Stadt Wildeshausen im oberen Saal des historischen Rathauses zur Schaffermahlzeit.
3 von 35
136 geladene Gäste trafen sich gestern Abend auf Einladung der Wildeshauser Schützengilde und der Stadt Wildeshausen im oberen Saal des historischen Rathauses zur Schaffermahlzeit.
4 von 35
136 geladene Gäste trafen sich gestern Abend auf Einladung der Wildeshauser Schützengilde und der Stadt Wildeshausen im oberen Saal des historischen Rathauses zur Schaffermahlzeit.
5 von 35
136 geladene Gäste trafen sich gestern Abend auf Einladung der Wildeshauser Schützengilde und der Stadt Wildeshausen im oberen Saal des historischen Rathauses zur Schaffermahlzeit.
6 von 35
136 geladene Gäste trafen sich gestern Abend auf Einladung der Wildeshauser Schützengilde und der Stadt Wildeshausen im oberen Saal des historischen Rathauses zur Schaffermahlzeit.
7 von 35
136 geladene Gäste trafen sich gestern Abend auf Einladung der Wildeshauser Schützengilde und der Stadt Wildeshausen im oberen Saal des historischen Rathauses zur Schaffermahlzeit.
8 von 35
136 geladene Gäste trafen sich gestern Abend auf Einladung der Wildeshauser Schützengilde und der Stadt Wildeshausen im oberen Saal des historischen Rathauses zur Schaffermahlzeit.

130 geladene Gäste trafen sich gestern Abend auf Einladung der Wildeshauser Schützengilde und der Stadt Wildeshausen im oberen Saal des historischen Rathauses zur Schaffermahlzeit. Bei Schafferbier, Hering und launigen Reden stimmten sich die Besucher auf das Gildefest ein, das in der Pfingstwoche wieder Tausende Menschen in die Kreisstadt lockt. Und sie durften es sich gutgehen lassen - denn wie meinte Gilde-Oberstleutnant Andreas Tangemann? „Wenn wir abnehmen, wird das Leben nicht automatisch leichter!“

Das könnte Sie auch interessieren

Thänhuser Markt - die Fotos vom Volksfest

Der 42. Thänhuser Markt war an drei Tagen Anziehungspunkt für Tausende von feierfreudigen Menschen, die auf den beiden Partyzelten und auf den …
Thänhuser Markt - die Fotos vom Volksfest

Bilder vom Moorbrand in Meppen

Der Moorbrand auf einem Bundeswehr-Schießplatz im niedersächischen Meppen hat am Dienstagabend für starken Brandgeruch in weit entfernten Regionen …
Bilder vom Moorbrand in Meppen

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

An drei Tagen in dieser Woche führen Forstverband für den Landkreis Verden, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und Betriebshof Verden gemeinsam die …
Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Waldjugendspiele in Verden - Tag 2

Auch am zweiten Tag der gemeinsam von Jägerschaft Verden, Forstverband für den Landkreis Verden, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und Betriebshof …
Waldjugendspiele in Verden - Tag 2

Meistgelesene Artikel

Von Auto touchiert: Radfahrerin stürzt und verletzt sich schwer

Von Auto touchiert: Radfahrerin stürzt und verletzt sich schwer

„Was, wenn hier ein Kind überrollt wird?“

„Was, wenn hier ein Kind überrollt wird?“

Ausschuss bleibt beim Schultausch

Ausschuss bleibt beim Schultausch

Carmen Chrysochoides macht sich mit dem „Kleinen Stübchen“ selbstständig

Carmen Chrysochoides macht sich mit dem „Kleinen Stübchen“ selbstständig

Kommentare