600 Gäste der Schützengilde im Festzelt 

Schaffer plaudert vor Senioren über Geburtstermin

+
Schaffer Andreas Müller und König Andreas Tonn (l.) besuchten die Senioren zusammen mit der Wachkompanie im Zelt.

Wildeshausen - Mitsingen und -schunkeln war angesagt beim Seniorennachmittag der Wildeshauser Schützengilde am Sonnabend im großen Festzelt. Rund 600 Gäste waren eingeladen und fühlten sich sehr wohl bei der „Lohner Stadtkapelle“ und „Anni und ihre goldigen 50er“. „Anni hat diesmal nicht ihr knallgelbes Kleid an“, bedauerte Moderator Franz Duin. „Aber leicht gelb“, antwortete die Sängerin, bevor sie „Junge, komm bald wieder anstimmte.“

Erneut waren die Frauen der Offiziere sowie der Könige aktiv, um die vielen Gäste mit Butterkuchen und Getränken zu bewirten. „Das ist eine tolle Leistung“, betonte General Jens Kuraschinski in einer kurzen Rede.

Einer der Höhepunkte des Nachmittags war dann der Einzug von Schaffer Andreas Müller und König Andreas Tonn in das Festzelt. „Ich wohne seit vier Jahren in der Wiekau“, plauderte der Schaffer und verriet: „Ich und Julia werden bald zum zweiten Mal Eltern. Wir ich gehört habe, wird mein Kind wohl zwei Tage nach dem Baby des Königs geboren.“

Fotos

Da ist dann wohl eine Feier in beiden Häusern unausweichlich. König Tonn kann sich übrigens auf eine weitere Tochter freuen. Es ist sein siebtes Kind. Ansonsten zeigte er sich „sprachlos, was hier in diesen Tagen passiert. Es ist unglaublich.“ Danach ging es in den Krandel, wo sein Sohn Bosse auf den Vogel schießen wollte. 

dr

Das könnte Sie auch interessieren

Taifun "Hato": Zahl der Opfer steigt auf neun

Taifun "Hato": Zahl der Opfer steigt auf neun

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Spannung am Affenfelsen: Gibraltars Tourismus und der Brexit

Spannung am Affenfelsen: Gibraltars Tourismus und der Brexit

Meistgelesene Artikel

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Holzhändler muss nicht ins Gefängnis

Holzhändler muss nicht ins Gefängnis

Bau eines Kunstrasenplatzes wird vorerst nicht realisiert

Bau eines Kunstrasenplatzes wird vorerst nicht realisiert

Unfall in Ganderkesee: Traktor rammt Müllwagen

Unfall in Ganderkesee: Traktor rammt Müllwagen

Kommentare