Deutschlandweiter Mathetest

Marten Müller multipliziert sich bundesweit in die Spitze

+
Anke Schneider (l.) und Jan Pössel (r.) sind stolz: Leah Dawn Hugh (v.l.), Thomas Schließke, Emma Pacholke, Patrick Graebel und Silas Richter gehören zu den Schulbesten. Marten Müller und Tammo Bekaan bekamen sogar einen Sonderpreis überreicht.

Wildeshausen - Von Lea Oetjen. Das hat noch keiner vor ihm an der Realschule Wildeshausen geschafft: Marten Müller hat sich im deutschlandweiten „Känguru der Mathematik“-Wettbewerb den dritten Bundespreis errechnet. „Das ist meine Disziplin. In der Grundschule wurde ich schon einmal zweiter in Niedersachsen“, erklärt der 13-Jährige stolz. Gemeinsam mit mehr als 170 Schülern der Realschule hat der Aschenstedter am 15. März sein Können gezeigt.

„Seit rund zehn Jahren nehmen wir als Schule am ,Känguru-Test‘ teil. Eine so hohe Punktzahl gab es allerdings noch nie“, zeigte sich Lehrkraft Anke Schneider, die den Wettbewerb betreut, begeistert. Die Schule sei sehr stolz auf eine solch „herausragende Leistung“.

Das Interesse, sich im Rechnen zu duellieren, wächst. „Wir mussten in diesem Jahr zwei Prüfungsdurchgänge machen, da es einfach zu viele Schüler waren, die teilnehmen wollten“, ist Rektor Jan Pössel zufrieden. Die zehn erfolgreichsten Teilnehmer der Realschule verteilen sich auf die Klassen fünf bis acht. Neben Marten Müller (6f) erhielten Diego Zubel (6a), Cedrik Arian Jäschke (5b), Patrick Graebel (8d), Dion Fin Schulz (6e), Silas Richter (7c), Emma Pacholke (6f), Thomas Schließke (8d) und Leah Dawn Hugh (6b) einen kleinen Preis. Den weitesten „Kängurusprung“ machte der 12-jährige Tammo Bekaan (6a). Der Wildeshauser löste zwölf Aufgaben nacheinander richtig und erhielt als Hauptpreis ein T-Shirt.

Das Ziel des Wettbewerbs ist in erster Linie die Popularisierung der Mathematik. So soll durch die Aufgaben Freude am mathematischen Denken und Arbeiten geweckt sowie unterstützt werden. „Der ,Känguru-Test‘ ist eine Chance für die Schüler. Auch nächstes Jahr werden wir daran teilnehmen“, versprach Pössel.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das Werder-Donnerstagstraining

Das Werder-Donnerstagstraining

Meistgelesene Artikel

Tierärztin Wiebke Miesner zahlt für Katzen-Operation

Tierärztin Wiebke Miesner zahlt für Katzen-Operation

Einbrecher dringen in Kapelle ein

Einbrecher dringen in Kapelle ein

Katholische Kirche bietet Bau einer Grundschule an

Katholische Kirche bietet Bau einer Grundschule an

„Genuss am Fluss“: Veranstalter setzen auf Unterstützung der Stadt

„Genuss am Fluss“: Veranstalter setzen auf Unterstützung der Stadt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.