Rauchmelder alarmiert die Feuerwehr

Kochtopf brennt auf eingeschaltetem Herd

+
Der brennende Kochtopf wurde ins Freie befördert.

Wildeshausen - Wie wichtig ein Rauchmelder in Wohnräumen ist, zeigte sich am Sonnabend erneut in Wildeshausen

Die Freiwillige Feuerwehr Wildeshausen rückte um 17 Uhr zur Hermann-Ehlers-Straße aus, weil von dort ein Anwohner den Alarm eines Rauchmelders bemerkt hatte. Die Einsatzkräfte nahmen vor Ort Brandgeruch wahr. Die Tür der betroffenen Wohnung war jedoch verschlossen und auf Klingeln reagierte niemand, so die Feuerwehr. Kurzentschlossen brachen die Brandschützer die Tür auf. In der Küche entdeckten die Kameraden einen brennenden Kochtopf, den sie schleunigst ins Freie beförderten. Der Herd wurde ausgeschaltet und der Brandmelder zurückgesetzt..

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Mit dem Reisebus knapp an Unglück vorbeigeschrammt

Mit dem Reisebus knapp an Unglück vorbeigeschrammt

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Walter Dellwisch: „Haare schneiden und rasieren auf eigene Gefahr“

Walter Dellwisch: „Haare schneiden und rasieren auf eigene Gefahr“

Erster Spargel Ende März: „Das gab’s bei uns noch nie“

Erster Spargel Ende März: „Das gab’s bei uns noch nie“

Kommentare