Rauchmelder alarmiert die Feuerwehr

Kochtopf brennt auf eingeschaltetem Herd

+
Der brennende Kochtopf wurde ins Freie befördert.

Wildeshausen - Wie wichtig ein Rauchmelder in Wohnräumen ist, zeigte sich am Sonnabend erneut in Wildeshausen

Die Freiwillige Feuerwehr Wildeshausen rückte um 17 Uhr zur Hermann-Ehlers-Straße aus, weil von dort ein Anwohner den Alarm eines Rauchmelders bemerkt hatte. Die Einsatzkräfte nahmen vor Ort Brandgeruch wahr. Die Tür der betroffenen Wohnung war jedoch verschlossen und auf Klingeln reagierte niemand, so die Feuerwehr. Kurzentschlossen brachen die Brandschützer die Tür auf. In der Küche entdeckten die Kameraden einen brennenden Kochtopf, den sie schleunigst ins Freie beförderten. Der Herd wurde ausgeschaltet und der Brandmelder zurückgesetzt..

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare