Ratsherr Helmut Müller stellt kritische Fragen

Pagenmarsch: Fläche zu hoch?

+
Hier soll bald ein Feuerwehrhaus stehen.

Wildeshausen - Nach dem Bericht unserer Zeitung zum Fund einer Torflinse unter der sanierten Pagenmarsch-Fläche, die für einen Erweiterungsbau der Feuerwehr gedacht ist, stellt die FDP-Fraktion im Stadrat weitere kritische Fragen an die Stadtverwaltung. „Weist der Untergrund für einen Neubau die nötige Tragfähigkeit auf? Falls nicht, wie hoch sind die Kosten für eine entsprechende Gründung?“, fragt Ratsherr Helmut Müller in einem Schreiben. Zudem möchte er wissen, ob die jetzige Gebäudehöhe der Angabe Fertigfußboden entspricht. Falls das so ist, so der Liberale, müssten auf der gesamten Fläche wohl etwa 50 Zentimeter wieder abgetragen werden. „Wenn das gesamte Pflaster sowie Sohlplatte inklusive Aufbau auf das jetzige Niveau aufgebaut werden muss, scheint mir die Fläche doch recht hoch zu sein.“ Deshalb lautet der Antrag an die Verwaltung: Zwecks Feststellung der korrekten Maße sind die Gebäude- und Freiflächen auszuwinkeln, die Höhen festzustellen und dem Ausschuss mitzuteilen.

dr

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Langer Shoppingtag in Wildeshausen geplant

Langer Shoppingtag in Wildeshausen geplant

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare