Vorfall in Aumühle vor dem Gericht

Vergewaltigt oder nur geküsst?

Wildeshausen - Was geschah am 16. März vergangenen Jahres in einem Wäldchen in Aumühle? War es eine versuchte Vergewaltigung oder eine harmlose Liebelei zwischen jungen Menschen? Diese Frage versucht das Jugendschöffengericht des Amtsgerichts Wildeshausen derzeit zu klären. 

Im Rahmen der ersten Verhandlung schilderte der 24-jährige Angeklagte, der aus Bulgarien stammt, dass er damals seit wenigen Tagen mit der 16-jährigen Frau liiert gewesen sei. Die beiden hätten sich im Auto in Nähe des Campingplatzes geküsst, mehr sei nicht passiert.

Die Anklage hingegen wirft ihm vor, das Mädchen ins Auto gezogen und dort zwei Stunden festgehalten zu haben. Dabei soll er auch die Vergewaltigung versucht und masturbiert haben.

Angeklagter weist Vorwürfe zurück

Der Mann ließ sich vor der Richterin zur Sache ein, er wies aber den Vorwurf der Anklage zurück und kann sich die Anschuldigung nur dadurch erklären, dass seine damalige Freundin bereits einem anderem Mann versprochen war. Möglicherweise habe sie gegenüber ihrem Vater und der Polizei eine falsche Aussage getätigt, um keinen weitergehenden Ärger zu kriegen.

Im Lauf der Verhandlung sollen die derzeit in Bulgarien lebende 16-Jährige nicht öffentlich sowie die in Deutschland lebenden Eltern ebenso vernommen werden, wie die Polizistin, die die Anzeige aufgenommen und die Beamtin, die die Zeugenaussage durchgeführt hatte. 

Möglicherweise muss das Verfahren aber wegen einer Erkrankung der Richterin nach einem Verhandlungstag beendet und neu aufgenommen werden, da nicht schnell genug ein Termin anberaumt werden kann. Zwischen den Verhandlungstagen dürfen nur zehn Tage liegen. 

dr

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Immer mehr Gegenwind für Windkraftpläne der Bundesregierung

Immer mehr Gegenwind für Windkraftpläne der Bundesregierung

Wie fahrradfreundlich ist Deutschland?

Wie fahrradfreundlich ist Deutschland?

Wer hat die Ermittlungen zu Amri vor dem Anschlag abgewürgt?

Wer hat die Ermittlungen zu Amri vor dem Anschlag abgewürgt?

Föhnsturm fegt über Garmisch-Partenkirchen - Bilder von den Schäden

Föhnsturm fegt über Garmisch-Partenkirchen - Bilder von den Schäden

Meistgelesene Artikel

„Ciuciu“-Manufaktur: „Ich bin weltweit der bekannteste Bonbonmacher“

„Ciuciu“-Manufaktur: „Ich bin weltweit der bekannteste Bonbonmacher“

Unterschlagung im Stadthaus: Mitarbeiterin entwendet mindestens 85.000 Euro

Unterschlagung im Stadthaus: Mitarbeiterin entwendet mindestens 85.000 Euro

Einsatz in Neerstedt: Großer Abfallhaufen in Flammen

Einsatz in Neerstedt: Großer Abfallhaufen in Flammen

Vereine können Auto gewinnen

Vereine können Auto gewinnen

Kommentare