Blutprobe abgenommen

Autofahrer unter Drogeneinfluss in Wildeshausen kontrolliert

Wildeshausen - Ein 29 Jahre alter Mann aus Dötlingen ist am Mittwochabend in Wildeshausen in eine Verkehrskontrolle der Polizei geraten. Dabei stellten die Beamten Anzeichen von Betäubungsmittelkonsum fest.

Wie die Polizei berichtet, forderten die Beamten den Mann auf der Harpstedter Straße zum Anhalten auf. Er zeigte körperliche Auffälligkeiten, die auf eine Drogeneinnahme hindeuteten. Ein durchgeführter Test ergab, dass der 29-Jährige unter Einfluss von Cannabis und Opiaten gestanden haben könnte. Um den Verdacht zu belegen, wurde ihm eine Blutprobe abgenommen.

Bevor der Mann mit zur Dienststelle genommen wurde, durchsuchten die Polizisten noch sein Fahrzeug. Dort fanden sie geringe Mengen an Marihuana. Die Weiterfahrt wurde untersagt und mehrere Verfahren eingeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Der Werder-Zillertal-Freitag

Der Werder-Zillertal-Freitag

Diese spanischen Reiseziele kennt kaum jemand - zu Unrecht

Diese spanischen Reiseziele kennt kaum jemand - zu Unrecht

Meistgelesene Artikel

Tierärztin Wiebke Miesner zahlt für Katzen-Operation

Tierärztin Wiebke Miesner zahlt für Katzen-Operation

Einbrecher dringen in Kapelle ein

Einbrecher dringen in Kapelle ein

Katholische Kirche bietet Bau einer Grundschule an

Katholische Kirche bietet Bau einer Grundschule an

Fremder wollte Harpstedter an der L 338 offenkundig abzocken

Fremder wollte Harpstedter an der L 338 offenkundig abzocken

Kommentare