Ermittlungen laufen

Polizei: Bitte nicht zu Angriff beim Burgberg in Wildeshausen spekulieren

Die Polizei bittet um Zurückhaltung bei Spekulationen in sozialen Netzwerken.
+
Die Polizei bittet um Zurückhaltung bei Spekulationen in sozialen Netzwerken.

Die Polizei bittet darum, nicht weiter in sozialen Netzwerken zum Angriff auf einen Jungen in Wildeshausen zu spekulieren. Wer Hinweise hat, soll sich melden.

Die Polizei bittet darum, von fortlaufenden Spekulationen in den sozialen Netzwerken Abstand zu nehmen, die den Angriff beim Wildeshauser Burgberg betreffen. Im Internet wurde über die ethnische Zugehörigkeit der Angreifer spekuliert.

Ein zwölfjähriger Junge aus der Gemeinde Dötlingen hatte gegenüber den Beamten geschildert, er sei am Montag gegen 18.45 Uhr von einer größeren Menschengruppe vom Fahrrad geschubst worden. Außerdem habe es Schläge gegen seinen durch einen Helm geschützten Kopf gegeben. Die Polizei stuft die Tat als versuchte Körperverletzung ein, weil das Kind keine Verletzungen davontrug – eventuell aufgrund seines Helms.

Die Beamten gehen von zwei Tätern aus, die aus der Gruppe heraus agiert haben. Die beiden seien anschließend geflüchtet. „Im zeitlichen Zusammenhang wurde eine weitere, ähnlich geschilderte Tat polizeilich angezeigt“, heißt es weiter, ohne dass die Ermittler Einzelheiten nennen. Mögliche Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04431/9410 bei der Polizei zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Meistgelesene Artikel

Kind in Wildeshausen angefahren: Fahrer oder Fahrerin flüchtet

Kind in Wildeshausen angefahren: Fahrer oder Fahrerin flüchtet

Kind in Wildeshausen angefahren: Fahrer oder Fahrerin flüchtet
Corona: Keine 3G-Pflicht mehr im Landkreis Oldenburg

Corona: Keine 3G-Pflicht mehr im Landkreis Oldenburg

Corona: Keine 3G-Pflicht mehr im Landkreis Oldenburg
Keinerlei Bremswirkung mehr: Polizei zieht Lastwagen bei Wildeshausen aus dem Verkehr

Keinerlei Bremswirkung mehr: Polizei zieht Lastwagen bei Wildeshausen aus dem Verkehr

Keinerlei Bremswirkung mehr: Polizei zieht Lastwagen bei Wildeshausen aus dem Verkehr
Arbeit am Integrationskonzept für Wildeshausen läuft

Arbeit am Integrationskonzept für Wildeshausen läuft

Arbeit am Integrationskonzept für Wildeshausen läuft

Kommentare