Planungsbüro begutachtet Bad-Substanz

Freibad-Saison startet am 15. Mai

+
In den Duschen werden die Fliesen noch einmal überfliest.

Wildeshausen - Ab diesem Frühling werden erstmals Hallen- und Freibad in Wildeshausen zeitgleich geöffnet. Mit der Sommersaison können die Fensterfronten aufgeschoben werden, so dass man ungehindert vom Gebäude in den Freibereich gelangt. Die Besucher dürfen die Umkleidekabinen im Hallenbad auch dann nutzen, wenn sie im Außenbereich baden gehen wollen. Deshalb ist es erforderlich, die Duschen schon jetzt neu zu fliesen, denn eine Schließung im Sommer wird es nicht geben.

Ins Freibad gelangt der Besucher in der Regel weiter durch das Hauptgebäude. Der Seiteneingang mit Kassenhäuschen wird nur an den Tagen mit hohem Besucherandrang geöffnet. „Die Freibadsaison startet voraussichtlich am 15. Mai“, kündigt Stadt-Pressesprecher Hans Ufferfilge an. Die Saison gehe dann bis zum 15. September.

Der Winter hat diesmal nur wenige Schäden in den Becken hinterlassen. In dieser Woche soll die neue Rutsche installiert werden, die für 15000 Euro gekauft wurde. Weitere Attraktionssteigerungen sind aber nicht geplant.

Wie es im Freibad weitergeht, bleibt abzuwarten. Der Sanierungsbedarf ist seit einigen Jahren bekannt. Nun hat die Stadt den Hallenbadplaner „Janßen Bär Partner“ damit beauftragt, die Substanz zu begutachten, um die Ergebnisse dann der Politik vorzulegen. „Man muss dabei immer bedenken, dass wesentliche Teile des Bades seit über 40 Jahren im Betrieb sind“, so Ufferfilge.

dr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?

Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?

Niederländisches Königspaar in Luxemburg zu Gast

Niederländisches Königspaar in Luxemburg zu Gast

"Kein Zirkus" in Südtirol: Löw braucht Topniveau

"Kein Zirkus" in Südtirol: Löw braucht Topniveau

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Meistgelesene Artikel

Thorsten Graf: Kinderkönig von 1985 ist die neue Gildemajestät

Thorsten Graf: Kinderkönig von 1985 ist die neue Gildemajestät

2.876 Schwarzröcke marschieren aus: Kompanie Westertor mit mehr als 1.000 Mann

2.876 Schwarzröcke marschieren aus: Kompanie Westertor mit mehr als 1.000 Mann

Fabian Reinke: Neuer Schaffer feierte zuvor beim Ausmarsch

Fabian Reinke: Neuer Schaffer feierte zuvor beim Ausmarsch

„Cash-Problem“: „Kanoniere“ haben die Lösung

„Cash-Problem“: „Kanoniere“ haben die Lösung

Kommentare