Berufsbildende Schulen

Pflegeassistenten schaffen ihren Abschluss

Wildeshausen - 19 Schüler der Berufsbildenden Schulen (BBS) in Wildeshausen dürfen sich nun staatlich geprüfte Pflegeassistenten nennen. Die Berufsaussichten seien sehr gut, teilte eine Teamleiterin der Schule mit.

Viele der jungen Leute hätten einen Arbeitsplatz in der Pflege oder Betreuung gefunden, fünf qualifizierten sich im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege sowie vier bei der Altenpflege weiter, und eine Schülerin beginnt eine Ausbildung zur Sozialassistentin. 

Die Absolventen heißen: Katharina Bajenski, Sinja Behrens, Anna Bödecker, Stephanie Dahlenburg, Fabian Dittrich, Denise Eutebach, Sabrina Loch, Lucas Schmidt, Kim Schnackenberg, Jaqueline Siewert, Julia Stigge, Hendrik Stöver, Laura Thate, Annalena Thimm, Antonia Tiedemann, Svenja Till, Jessica Tillner, Aysel Turbedar und Miriam Yassin.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Politik regt Wohnungen oder Hotel über dem Rewe-Markt an

Politik regt Wohnungen oder Hotel über dem Rewe-Markt an

Alt-Wildeshausen aus der Vogelperspektive betrachten

Alt-Wildeshausen aus der Vogelperspektive betrachten

Pater Michael Padupurackal aus Indien kommt in Harpstedt gut an

Pater Michael Padupurackal aus Indien kommt in Harpstedt gut an

Elf Millionen Euro Strafe für Geestland

Elf Millionen Euro Strafe für Geestland

Kommentare