Zu Gast im LiLi-Kino

Otto Waalkes belustigt sein Publikum in Wildeshausen

Gloria Terzic aus Wildeshausen spielte eine Hauptrolle in dem neuen Film von Otto Waalkes.
+
Gloria Terzic aus Wildeshausen spielte eine Hauptrolle in dem neuen Film von Otto Waalkes.

Der ostfriesische Komiker Otto Waalkes war am Sonntagabend zu Gast im LiLi-Servicekino. Nachdem sein neuer Film gelaufen war, belustigte er seine Fans.

Klar, Stars und Sternchen gibt es im LiLi-Servicekino in Wildeshausen fast jeden Tag zu sehen, nur meistens eben in den Filmen auf der Leinwand und auf Plakaten. Am Sonntagabend war das anders, denn es lief nicht nur der neue Otto-Waalkes-Film „Catweazle“, sondern der ostfriesische Komiker war selbst zu Gast und belustigte das Publikum. Außerdem trug er sich in das Goldene Buch der Stadt ein.

Natürlich war das Kino ausverkauft – Waalkes begeistert immer noch über alle Generationengrenzen hinweg die Leute. Im Vorfeld seines Auftritts gab er unserer Zeitung ein kurzes Interview in Begleitung von Gloria Terzic aus Wildeshausen, die eine Hauptrolle in dem Film spielt.

Kurzes Interview für unsere Zeitung

„Ich bin froh, wieder Menschen um mich herum zu haben“, sagte Waalkes. Er sei gespannt darauf, was die Leute von dem Film halten. Er sei ja kein Schauspieler. „Ich bin doch nur ein kleiner Friesenjung.“ Angesprochen auf die unterschiedlichen Generationen, die Waalkes nach wie vor begeistert, drückte der Komiker sein Erstaunen aus. „Eigentlich müsste das Publikum ja mit mir älter werden.“ Wird es aber nicht. Im Saal saßen viele Kinder und Jugendliche, aber nur verhältnismäßig wenig Zuschauer älteren Semesters.

Waalkes sagte, er sei schon öfter in Wildeshausen gewesen und inzwischen mit der Familie Terzic befreundet. Deren Tochter Gloria sei ein großes schauspielerisches Talent. Es war auch nicht sein erster öffentlicher Auftritt in der Kreisstadt. In den 80er-Jahren war er einmal zum Prominentenfußball hier gewesen. Dann musste sich der Blödelbarde fertigmachen für seinen Auftritt.

Gitarre spielend zog Otto Waalkes in den Kinosaal ein und hatte das Publikum sofort im Griff.

Gitarre spielend zog Waalkes während des Abspanns in den Kinosaal ein und hatte das Publikum von der ersten Minute an im Griff. Gemeinsam wurde erst einmal ein wenig gejodelt, wie es bei seinen Auftritten ja üblich ist. Anschließend hatten die Besucher die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Neben den üblichen Themen meldete sich der Wildeshauser Volker Kuhlmann, der sich sichtlich bewegt bei Otto Waalkes bedankte. Er habe sechseinhalb Monate mit einer schweren Covid-Erkrankung kämpfen müssen, und der Ostfriese habe ihm durch seine persönlichen Nachrichten durch diese schwierige Zeit geholfen. „Du bist ein Freund“, so Kuhlmann.

Film „Catweazle“ läuft noch im LiLi-Servicekino

Bürgermeister Jens Kuraschinski saß ebenfalls im Publikum und hatte das Goldene Buch dabei, in das sich sowohl Waalkes als auch Terzic eintrugen. Der Verwaltungschef meinte, von der jungen Schauspielerin werde noch viel zu sehen sein.

Wer die Chance verpasst hat, Waalkes live in Wildeshausen zu sehen, kann immerhin noch den Film schauen, der auf jeden Fall am Dienstag (20 Uhr) und Mittwoch (16.30 Uhr) im LiLi-Kino läuft.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Neue Hausarztpraxis am Westring in Wildeshausen

Neue Hausarztpraxis am Westring in Wildeshausen

Neue Hausarztpraxis am Westring in Wildeshausen
Kirmes kommt doch noch nach Wildeshausen

Kirmes kommt doch noch nach Wildeshausen

Kirmes kommt doch noch nach Wildeshausen
3 000 Zigarettenkippen in Wildeshausen gesammelt

3 000 Zigarettenkippen in Wildeshausen gesammelt

3 000 Zigarettenkippen in Wildeshausen gesammelt
Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“

Kommentare