Wildeshausen: Polizei erwischt mehrere Autofahrer auf der A 1

Ohne Führerschein, dafür aber unter Drogen

Polizeikontrolle: Die Beamten zogen einige Autofahrer aus dem Verkehr. 
Symbolfoto: dpa
+
Polizeikontrolle: Die Beamten zogen einige Autofahrer aus dem Verkehr. Symbolfoto: dpa

Wildeshausen – Fahren ohne Führerschein oder unter Drogen scheint immer mehr in Mode zu kommen. Dumm nur, dass die Polizei da oft den richtigen Riecher hat.

Am Freitag kontrollierten die Beamten um 19 Uhr auf der Autobahn 1 im Bereich Wildeshausen in Fahrtrichtung Hamburg den 29-jährigen Fahrer eines Mercedes Benz. Sie stellten fest, dass der Fahrer aus Hamburg keine Fahrerlaubnis mehr hatte. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Update von Sonntag

Am Sonntag gegen 0.45 Uhr wurde die Polizei auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-Nord und Groß Ippener in Richtung Hamburg von einem Kleinbus in einem Baustellenbereich überholt. Da sich der Fahrer nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeitsbegrenzung hielt, wurde das Fahrzeug auf dem nächsten Parkplatz kontrolliert. Bei der Überprüfung des 31-jährigen Fahrers stellten die Polizisten fest, dass er alkoholisiert war. Der gerichtsverwertbare Test ergab einen Wert von 0,56 Promille. Einen Führerschein konnte der Mann nicht vorlegen, da er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Im Fahrzeug wurden vier weitere Personen transportiert, die wesentlich alkoholisierter als der Fahrer waren. Diese wurden von einem Bekannten vom Parkplatz abgeholt. Gegen den Fahrzeugführer leiteten die Polizisten ein Bußgeldverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ein.

Unter Drogen im Kleintransporter

Bei der Kontrolle eines Kleintransporters am Freitag um 11.20 Uhr auf der Autobahn 1 in der Gemeinde Bakum in Richtung Osnabrück stellten die Polizeibeamten bei einem 38-jährigen Fahrer aus Wiesbaden körperliche Anzeichen fest, die auf eine Drogenbeeinflussung hinwiesen. Aus diesem Grund wurde ein Drogenvortest durchgeführt, der ein positives Ergebnis auf THC und Amphetamine anzeigte.

Hast du Haschisch in den Taschen...

Bei der anschließenden Durchsuchung des Fahrers wurden zudem geringe Mengen Haschisch und Amphetamine aufgefunden. Dem Mann wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Weiterhin stellten die Beamten bei der Kontrolle fest, dass auch der 32-jährige Beifahrer aus Wiesbaden eine geringe Menge Haschisch bei sich hatte. Gegen ihn wurde ebenfalls eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gefertigt. Die aufgefundenen Drogen wurden beschlagnahmt.

Es fehlte die Fahrerlaubnis

Am Freitag um 16.32 Uhr kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Osnabrück ein Transporter-Anhänger-Gespann. Da der 57-jährige Fahrer des Gespannes aus dem Kreis Vechta nicht im Besitz der notwendigen Fahrerlaubnisklasse BE war, wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne erforderliche Fahrerlaubnis eingeleitet. Die Weiterfahrt mit dem Gespann wurde dem Mann untersagt.

Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus Delmenhorst war am Freitag, 15. Januar 2021, auf der B 75 unterwegs, obwohl er unter Drogeneinfluss stand.

Gras geraucht

Gegen 0.20 Uhr am Freitag wurden Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn auf den Fahrer eines VW aufmerksam, der die B 75 in Richtung Delmenhorst auffällig langsam befuhr. Im Rahmen der anschließenden Verkehrskontrolle stellten die Beamten Anzeichen bei dem 23-Jährigen fest, die auf eine Drogenbeeinflussung hindeuten könnten. Aus diesem Grund führten sie einen Drogenschnelltest durch, der ein positives Ergebnis auf THC anzeigte und somit den Verdacht bestätigte. Daraufhin räumte der Mann ein, Marihuana konsumiert zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Tränen und Kanonendonner: Abschied von Prinz Philip

Tränen und Kanonendonner: Abschied von Prinz Philip

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

Meistgelesene Artikel

Tanzen im Museumsdorf Cloppenburg erlaubt: Sonnenstein versprüht Disco-Flair

Tanzen im Museumsdorf Cloppenburg erlaubt: Sonnenstein versprüht Disco-Flair

Tanzen im Museumsdorf Cloppenburg erlaubt: Sonnenstein versprüht Disco-Flair
Hochinzidenzkommune: Diese Corona-Regeln gelten im Landkreis Oldenburg

Hochinzidenzkommune: Diese Corona-Regeln gelten im Landkreis Oldenburg

Hochinzidenzkommune: Diese Corona-Regeln gelten im Landkreis Oldenburg
Inzidenz im Landkreis Oldenburg bei 116,6

Inzidenz im Landkreis Oldenburg bei 116,6

Inzidenz im Landkreis Oldenburg bei 116,6
Müllsammler finden auch Kurioses – sogar Sexspielzeug und Blockbitumen

Müllsammler finden auch Kurioses – sogar Sexspielzeug und Blockbitumen

Müllsammler finden auch Kurioses – sogar Sexspielzeug und Blockbitumen

Kommentare