Oldenburger Marke soll wachsen

Nordmann kauft Brauerei „OLs“

Wechsel im Biergeschäft: Die Oldenburger Brauerei „OLs“ soll nach dem Einstieg der Firma Nordmann wachsen. Foto: dpa

Wildeshausen/Oldenburg – Die Firma Nordmann aus Wildeshausen ist jetzt Mehrheitsgesellschafter der Oldenburger Brauerei „OLs“. Das bestätigte Nordmann-Geschäftsführer Roland Damme auf Nachfrage unserer Zeitung. Der Altgesellschafter und Braumeister Josef Herzog werde aber weiterhin im Betrieb bleiben. „Wir glauben, diese Region braucht ein eigenes Bier, ein Heimatbier“, sagte Damme. Herzog habe bei „OLs“ eine gute Basis geschaffen, indem er das Bier weit über die Stadt Oldenburg hinaus im Umland bekannt gemacht habe. „Gemeinsam können wir diese Marke jetzt ausbauen.“ Die Brauerei solle langfristig am Markt wachsen – mit der Erfahrung und Finanzkraft von Nordmann im Rücken.

Die Wildeshauser Firma engagiert sich auch im Oldenburger Traditionslokal „Der Schwan“ am Stau. Dort soll ein Braugasthaus entstehen, wie es Nordmann eigentlich auch für die Villa Knagge in der Kreisstadt im Sinn hatte. Das Projekt ist Ende vergangenen Jahres gescheitert (wir berichteten). Laut Nordmann unter anderem wegen der deutlichen Einschränkungen im Außenbereich durch die gesetzlich erlaubten Öffnungszeiten an dieser Stelle. Das denkmalgeschützte Gebäude grenzt direkt an Wohnbebauung an.

Derzeit wird beim Unternehmen Getränke Nordmann, das sowohl in der Gastronomie als auch im Braugeschäft weit über die Grenzen Wildeshausens hinaus aktiv ist, intensiv an detaillierten Plänen für das Wachstum von „OLs“ gearbeitet. Sobald diese in ein paar Wochen fertiggestellt sind, sollen sie der Öffentlichkeit präsentiert werden. bor

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Meistgelesene Artikel

Frauenhaus derzeit voll belegt

Frauenhaus derzeit voll belegt

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

Kinder baten Kanadier in radebrechendem Englisch um Süßes: „Billy, have you chocolate for me?“

Kinder baten Kanadier in radebrechendem Englisch um Süßes: „Billy, have you chocolate for me?“

Unter Coronaregeln im neuen Saal getagt

Unter Coronaregeln im neuen Saal getagt

Kommentare