1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Oldenburg
  4. Wildeshausen

Ohne Anmeldung: Neuer Impfstoff gegen Omikron in den Ambulanzen

Erstellt:

Von: Dierk Rohdenburg

Kommentare

Ein Mitarbeiter zieht im Impfzentrum Mainz eine Spritze mit dem an die Omikron-BA.1-Variante angepassten Impfstoff Comirnaty von Biontech und Pfizer auf
Die Ständige Impfkommission (Stiko) hat sich für die an Omikron angepassten Impfstoffe ausgesprochen. © Sebastian Gollnow/dpa

Landkreis – Die Mobilen Impfteams des Landkreises Oldenburg bieten ab sofort in der ständigen Impfambulanz in Ganderkesee sowie den Impfambulanzen in den kreisangehörigen Gemeinden und der Stadt Wildeshausen den angepassten Omikron BA.1 Impfstoff von BioNTech und Moderna an.

Auch Impfungen mit dem Impfstoff Nuvaxovid sind nach Voranmeldung möglich, heißt es in einer Mitteilung der Kreisverwaltung. Nuvaxovid wird jedoch nur in Ganderkesee angeboten – das nächste Mal wieder am Freitag, 21. Oktober, von 16 bis 19.30 Uhr.

Die zweite Auffrischimpfung ist vorrangig für Personen ab dem 60. Lebensjahr sowie für vulnerable Gruppen vorgesehen (unter anderem Bewohner und Betreute in Pflegeeinrichtungen sowie Menschen ab zwölf Jahren mit einer Immunschwäche). Laut der aktuellen Empfehlung der Ständigen Impfkommission soll für Auffrischimpfungen ein Mindestabstand von sechs Monaten zum letzten Ereignis (vorangegangene Infektion oder Impfung) eingehalten werden.

Die beiden an die Omikron-Variante angepasste Impfstoffe sind nicht für die Grundimmunisierung (erste und zweite Impfung) vorgesehen. „Dafür muss weiterhin der ursprüngliche Impfstoff verimpft werden“, so die Kreisverwaltung.

Interessierte können ohne Termin zur Impfung kommen (Personal- sowie Impfausweis mitbringen). Bei einer vorangegangenen Infektion sollte auch der Genesenennachweis mitgebracht werden. Bei Fragen zu den Impfstoffen können sich die Patienten direkt an die Impfärzte der Impfambulanzen wenden. Die ständige Impfambulanz an der Grüppenbührener Straße 7 in Ganderkesee ist montags bis mittwochs von 10 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 17.30 Uhr, donnerstags und freitags von 12 bis 15 Uhr sowie von 16 bis 19.30 Uhr geöffnet. Auch in den Impfambulanzen der kreisangehörigen Gemeinden sowie der Stadt Wildeshausen wird der neue Impfstoff angeboten.

Hier die aktuellen Impftermine der Mobilen Impfteams:

Wardenburg: Bürgerhaus am Everkamp 3a, Kinder ab fünf Jahren sowie und Erwachsene: 11. Oktober und 8. November von 10 bis 16 Uhr.

Wildeshausen: Alte Feuerwehr, Mühlendamm: Kinder ab fünf Jahren und Erwachsene: 10. Oktober und 7. November jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Harpstedt: Delmeschule, Schulstraße 25: Kinder ab fünf Jahren sowie Erwachsene: 28. September, 26. Oktober und 23. November, jeweils von 12 bis 16 Uhr.

Dötlingen: Haus der Generationen, Schulweg 1 b, Neerstedt: Kinder ab fünf Jahren und Erwachsene: 17. Oktober und 14. November jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Großenkneten: Dorfgemeinschaftshaus Ahlhorn, Katharinenstraße 15: Kinder ab fünf Jahren und Erwachsene: 1. und 15. Oktober sowie 12. und 26. November jeweils von 10 bis 16 Uhr.

Hatten: Altes Feuerwehrhaus, Bümmersteder Straße 4: Kinder ab fünf Jahren sowie Erwachsene: 25. Oktober sowie 22. November jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Hude: Kulturhof Parkstraße 106: Kinder ab fünf Jahren und Erwachsene: 24. Oktober sowie 21. November jeweils von 13 bis 18 Uhr.

Auch interessant

Kommentare