An der neuen Bar auf das Abitur anstoßen

+
Bei der Übergabe waren Maren Becker-Jäschke (Förderverein), Anika Schilling, Axel Möhl, Jens Haar (Schulleiter BBS), Olaf Hansch, Ralf Schirakowski (Schulleiter Gymnasium) und Schüler der Bautechnikklasse (von rechts) dabei. 

Rechtzeitig zur anstehenden Abiturfeier im Gymnasium Wildeshausen meldet der Schulelternrat, dass eine neue Sektbar für festliche Anlässe fertiggestellt wurde. Der Wunsch der Eltern, eine vielseitig einsetzbare Bar zu gestalten, wurde in Zusammenarbeit mit Axel Möhl, Leiter der Berufsfachschule Berufsorientierung und Bautechnik, Fachpraxislehrer Olaf Hansch sowie den Schülern der Bautechnikklasse umgesetzt. „All unsere Wünsche wurden erfüllt“, freut sich die Schulelternratsvorsitzende Anika Schilling. Sie verweist auf die moderne Optik mit dem Schullogo, Staufächer auf der Rückseite, zwei gleich große Theken, Rollen unter der Sektbar für den einfachen Transport innerhalb der Schule sowie die Fertigstellung bis zum Mai. Das Wichtigste sei aber, dass die Bar von Schülern für Schüler gebaut wurde. Finanziert wird das Projekt vom Förderverein des Gymnasiums Wildeshausen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die Ostseeinseln von Fehmarn bis Usedom

Die Ostseeinseln von Fehmarn bis Usedom

Einheiten der Polizei messen sich in Bremen

Einheiten der Polizei messen sich in Bremen

Steinmeier wirbt für mehr Einmischung

Steinmeier wirbt für mehr Einmischung

Noch nie waren weltweit so viele Menschen auf der Flucht

Noch nie waren weltweit so viele Menschen auf der Flucht

Meistgelesene Artikel

Milliardenverluste durch Veganer?

Milliardenverluste durch Veganer?

„Wer rettete Werner Petermanns Leben?“ - eine multimediale Spurensuche

„Wer rettete Werner Petermanns Leben?“ - eine multimediale Spurensuche

Rallye „Baltic Sea Circle“: Als „Silver-Dream“ um die Ostsee

Rallye „Baltic Sea Circle“: Als „Silver-Dream“ um die Ostsee

Streit vor Supermarkt eskaliert

Streit vor Supermarkt eskaliert

Kommentare