1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Oldenburg
  4. Wildeshausen

„Nahtour“ soll ins Grüne locken: Aktion der Rotarier im Arboretum Wildeshausen

Erstellt:

Von: Ove Bornholt

Kommentare

Hoffen auf viele Teilnehmer: Wolfgang Pohl (v.l.), Volker Kuhlmann, Katharina Warmuth, Eliesa Krüger, Tabea Rodehüser, Torsten Helmbrecht und Jens Schachtschneider.
Hoffen auf viele Teilnehmer: Wolfgang Pohl (v.l.), Volker Kuhlmann, Katharina Warmuth, Eliesa Krüger, Tabea Rodehüser, Torsten Helmbrecht und Jens Schachtschneider. © bor

Das Arboretum und der Lehmkuhlenwald in Wildeshausen sollen am 22. Mai aufleben, denn dann bieten Naturfreunde viele Aktionen für Kinder und Erwachsene an.

Wildeshausen – Bei schönem Wetter bietet sich am Sonntagnachmittag, 22. Mai, ein Ausflug ins Arboretum und den Lehmkuhlenwald in Wildeshausen an. Von 14 bis 17 Uhr hat der Rotary-Club der Kreisstadt gemeinsam mit Partnern ein interessantes und vielseitiges Programm auf die Beine gestellt, um die Natur zu entdecken. Einen Hinweis schicken die Veranstalter allerdings voraus: Bitte per Fahrrad anreisen. Vor Ort stehen verhältnismäßig wenig Parkplätze zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Kurzvorträge alle halbe Stunde ab 14 Uhr

Es sind mehrere Stände geplant. Dort werden Kaffee und Kuchen verteilt, mit denen es sich die Besucher in der Natur gemütlich machen können. An einem anderen Stand erklären Ehrenamtliche des Naturschutzbunds (Nabu), wie Nisthilfen für Wildbienen gebaut werden können. Und wer mag, kann sein frisch erworbenes Wissen gleich mal an bereitgestellten Holzstücken ausprobieren. Frühaufsteher unter den Naturfreunden können übrigens schon um 5 Uhr an einer vogelkundlichen Wanderung teilnehmen. Dafür sind Anmeldungen per E-Mail an info@nabu-doewi.de nötig. Treffpunkt ist der Parkplatz des Arboretums.

Zurück zum Nachmittagsprogramm: Alle halbe Stunde sind ab 14 Uhr jeweils 15-minütige Vorträge geplant, über Bäume, „schönes Unkraut“, Imkerei sowie die Geschichte des Arboretums und Lehmkuhlenwalds. Den Abschluss markiert ein Auftritt der „Beat- & Brassband“. Eventuelle Spenden bei der Veranstaltung gehen an junge ukrainische Flüchtlinge in Wildeshausen.

Auch interessant

Kommentare