Polizeibericht

Nachbar beobachtet Unbekannte bei illegaler Müllentsorgung

Illegale Müllentsorgung: So fand die Polizei den Bereich am Wertstoffhof in Bargloy vor.
+
Illegale Müllentsorgung: So fand die Polizei den Bereich am Wertstoffhof in Bargloy vor.

Bargloy – Erneut haben bislang unbekannte Mitmenschen im Bereich des Wertstoffhofes in Bargloy (Landgemeinde Wildeshausen) zum Teil umweltgefährdenden Müll in der Natur abgeladen. Bei einem Fall, der sich am Dienstag ereignet hat, ist die Polizei allerdings jetzt auf der Spur der Täter.

Ein aufmerksamer Nachbar hatte das Abladen bemerkt und sich das Kennzeichen des Autos notiert. Die Personen hatten gegen 19.30 Uhr auf der Rückseite des Wertstoffhofes Sperrmüll ausgeladen.

Die Polizeibeamten fanden neben einer alten Küche und Restmüll 15 große Kanister, deren Beschriftungen auf verschiedene Gefahrstoffe wie Schwefelsäure, Salzsäure sowie Formalin hinwiesen. Die verschlossenen Kanister enthielten allesamt noch Restflüssigkeiten.

Immer wieder entsorgen Unbekannte dort illegal Müll

Bereits vor Weihnachten hatten noch unbekannte Täter im Zufahrtsbereich des Wertstoffhofes vor dem Zaun diversen Sperrmüll sowie einen alten Kühlschrank abgelegt. Die Polizei hat in beiden Fällen ein Strafverfahren aufgrund der umweltgefährdenden Abfälle eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere Meldungen: Am Mittwoch meldete ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer gegen 16:30 Uhr eine Rauchentwicklung aus einem am Schulweg in Ganderkesee abgestellten Altkleidercontainer. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Schierbrok öffneten den Container und konnten in dem fast leeren Behälter lediglich leichte Rußanhaftungen feststellen. Die wenigen abgelegten Kleidungsstücke in dem Container wurden nicht beschädigt. Ursächlich für die Rauchentwicklung könnte ein eingeworfener Böller gewesen sein, so die Polizei.

Am Mittwoch ereignete sich gegen 19 Uhr ein Verkehrsunfall auf dem Hasporter Damm in Delmenhorst. Ein 18-Jähriger aus Delmenhorst fuhr mit einem Auto stadtauswärts und beabsichtigte, nach links auf den Niedersachsendamm abzubiegen. Dabei übersah er eine 25-jährige Autofahrerin, ebenfalls aus Delmenhorst, die den Hasporter Damm stadteinwärts befuhr.

Beide Unfallbeteiligten blieben beim Zusammenstoß unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 15.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Tischlerei-Komplex brennt lichterloh

Tischlerei-Komplex brennt lichterloh

Tischlerei-Komplex brennt lichterloh
Corona-Inzidenz steigt in Wildeshausen über 1.000

Corona-Inzidenz steigt in Wildeshausen über 1.000

Corona-Inzidenz steigt in Wildeshausen über 1.000
Mit dem Siegel der Exklusivität

Mit dem Siegel der Exklusivität

Mit dem Siegel der Exklusivität
Corona-Inzidenz liegt in Großenkneten über 1.000

Corona-Inzidenz liegt in Großenkneten über 1.000

Corona-Inzidenz liegt in Großenkneten über 1.000

Kommentare