Nach vier Wochen soll der Dienst aber enden

Landfrauen engagiert bei der Essensausgabe

+
Die Landfrauen aus Wildeshausen und Dötlingen organisieren seit fast vier Wochen die Essensausgabe.

Wildeshausen - Seit bald vier Wochen sind die Landfrauen aus Wildeshausen und Dötlingen dreimal täglich in der Essensausgabe für die Flüchtlinge zuständig. Rund 30 Frauen teilen sich die jeweiligen Aufgaben, tragen sich in Listen ein, sorgen für volle Teller, saubere Tische und entsorgen Plastikgeschirr. Doch jetzt sind viele von ihnen mit der Kraft und Zeit am Ende. Ab kommendem Wochenende ist die Zahl der Helferinnen deutlich geringer. „Dann muss die Essensausgabe in professionelle Hände gegeben werden“, sagt Maria Etzold, die sowohl bei den Landfrauen als auch bei den Maltesern aktiv ist. Sie war es auch, die gleich mit dem Beginn der Flüchtlingszuweisungen durch das Land bei den Frauen nachfragte, ob sie die Essensausgabe übernehmen können. „Das haben wir gerne zugesagt“, so Marlis Hollmann und Birte Eilers vom Vorstand der Landfrauen. Schließlich sei es Ehrensache, sich für Menschen zu engagieren, die in Not sind und nach Deutschland kommen. Doch viele Frauen haben noch andere Verpflichtungen und können nicht mehr mehrmals in der Woche ihre Dienste anbieten. Manche sind jedes Mal mit dem Fahrrad aus Dötlingen nach Wildeshausen gekommen.

Spaß hat es allen gemacht – auch, wenn der jeweils zweistündige Dienst recht anstrengend ist. „Das war hier immer ganz gesittet“, sagen die Frauen. Den meisten Flüchtlingen sei es wichtig, dass kein Schweinefleisch auf den Tisch kommt und das die Lebensmittel nach den islamischen Regeln „halal“ (zulässig) sind. Gestern gab es beispielsweise gefüllte Paprikaschoten mit Reis aus der Küche des Johanneums.

dr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Eskalation: Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Eskalation: Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

Kommentare