Musikschule feiert mit großem Programm

Zum 40. Geburtstag ein Festkonzert

+
Das Jubiläumskonzert erzählte die Geschichte eines Paares, das musikalisch um die Welt reist. 

Wildeshausen - Rafael Jung, Leiter der Musikschule des Landkreis Oldenburg, ist kein Freund langer Reden. Mit einem Satz beschrieb er das Fundament erfolgreicher musikalischer Lehrtätigkeit: „Musik ist, was einen irgendwann erwischt – und dann hat man was fürs Leben!“

„Music was my first love“ waren die Konzerte zum 40-jährigen Bestehen der Musikschule überschrieben, die am Sonnabend in der Aula des Gymnasiums Wildeshausen und einen Tag später in Ganderkesee über die Bühne gingen.

Die Idee, das Konzert in eine Geschichte zu verpacken, stammte von der Musiklehrerin Martina Bley. Über 100 Mitwirkende erzählten die Geschichte eines Paares, das sich auf einem afrikanischen Markt kennenlernt. Ihre Liebe führt sie durch die Welt, und so wurde der erste Teil des Programms von folkloristischen Werken bestimmt. Höhepunkt war die Percussion-Gruppe mit Henrik Samson, Linus Moormann, Ben Hagedorn und Gerhard Suhlrie, zuvor noch am Piano von Fenna Kautz und Julia Edelmann begleitet.

In der zweiten Hälfte kamen mit dem jungen Streichorchester Wildeshausen und dem Jugendblasorchester die größeren Ensembles der Musikschule zur Geltung.

Die Rockband der Musikschule und das junge Streichorchester fusionierten experimentierfreudig für zwei Stücke, „Oye como va“ und „Every Breath you take“, ehe das Jugendblasorchester mit dem Titel „Music was my first love“ den Schlusspunkt setzte. - hri

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutschland nach 2:1 gegen Schweden wieder im WM-Rennen

Deutschland nach 2:1 gegen Schweden wieder im WM-Rennen

Zwei Zweier, viele Fünfer: Bilder und Noten vom deutschen Schicksalsspiel in Sotschi

Zwei Zweier, viele Fünfer: Bilder und Noten vom deutschen Schicksalsspiel in Sotschi

Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea

Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea

Kit Harington und Rose Leslie haben geheiratet

Kit Harington und Rose Leslie haben geheiratet

Meistgelesene Artikel

312 000 Euro Erlös für ehemaligen Kindergarten

312 000 Euro Erlös für ehemaligen Kindergarten

Nordmann plant Braugasthaus in der Villa Knagge

Nordmann plant Braugasthaus in der Villa Knagge

Erschreckende Bilanz der Geschwindigkeitskontrollwoche im Landkreis

Erschreckende Bilanz der Geschwindigkeitskontrollwoche im Landkreis

Ausbeutung: Unternehmer muss zahlen

Ausbeutung: Unternehmer muss zahlen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.