Programmgestaltung des Eröffnungskonzertes

Musikkorps startet mit einer sinfonischen Dichtung in die neue Saison

Die Mitglieder des Musikkorps Wittekind trafen sich zum Probenwochenende in Endel, um das Eröffnungskonzert am 25. Februar vorzubereiten. - Foto: Musikkorps

Wildeshausen - Alle Stücke sind ausgesucht, die Reihenfolge im Programm ist festgelegt, nun kommt noch der Feinschliff. Das Musikkorps Wittekind berichtet, dass die Vorbereitungen für das Eröffnungskonzert am Sonnabend, 24. Februar, ab 20 Uhr in der Widukind-Halle voll im Plan sind. 

Am vergangenen Wochenende waren die Wildeshauser Musiker zu Gast im Haus Marienstein in Endel (Gemeinde Visbek), um intensiv zu proben. Als „anstrengend und erfolgreich“ bezeichnet Pressesprecherin Dorothee Böckmann die zwei Tage der 50 Mitglieder, die sich intensiv mit den Stücken beschäftigt haben.

„Dieses Jahr gibt es eine Mischung aus Klassik, Marsch und Pop. Besonders gespannt sind wir auf eine sinfonische Dichtung einer Geistergeschichte“, so Böckmann. „Diese beinhaltet nicht nur die musikalische Umsetzung, sondern auch verschiedene Effekte, die mit den Instrumenten erzeugt werden können.“ Das habe schon am Wochenende für einige Lacher gesorgt. „Es ist eben ungewöhnlich, die Instrumente nicht nur zur Tonerzeugung zu nutzen. Die Vielseitigkeit der Musiker wird dieses Jahr stark gefordert“, kündigt Böckmann an. 

Sie betont, dass das Probenwochenende nicht nur für die musikalische Entwicklung des Orchesters enorm wichtig gewesen sei. Auch die Gruppenbindung und die persönliche Ebene wurden dort ausgebaut. „Tagsüber wird geprobt, bis die Lippen nicht mehr können, und abends wird zusammen gegessen und geklönt“, bilanziert sie. Trotz der Anstrengungen und des wenigen Schlafes blicke das Musikkorps auf ein tolles Wochenende zurück und freue sich, die Arbeit beim Eröffnungskonzert präsentieren zu können.

Karten können auf der Homepage des Orchesters reserviert oder bei den Mitgliedern gekauft werden. Ab kommender Woche sind sie auch in der Geschäftsstelle unserer Zeitung erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Maas besucht Auschwitz: "Unsere Verantwortung endet nie"

Maas besucht Auschwitz: "Unsere Verantwortung endet nie"

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Reload 2018 - der Aufbau des Festivals läuft

Reload 2018 - der Aufbau des Festivals läuft

Meistgelesene Artikel

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Tag der offenen Tür beim OOWV in Wildeshausen

Tag der offenen Tür beim OOWV in Wildeshausen

Polizisten im Hubschrauber mit Laserpointer geblendet

Polizisten im Hubschrauber mit Laserpointer geblendet

Kommentare