Modulargebäude soll angeschafft werden

CDU will mobilen Schulraum

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Wildeshausen - Die CDU will ein mobiles Modulargebäude für eine nachhaltige Nutzung als Schulgebäude zur Überwindung der Raumengpässe einsetzen. Das Haus aus mehreren Einheiten bietet auf zwei Etagen Platz für Schüler. Die Partei stellt den dazugehörigen Antrag für die Sitzung des Rats der Stadt Wildeshausen am Donnerstag, 15. Oktober, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Erklärung hervorgeht.

Während der Sitzungen der Arbeitsgruppe Schule und des Schulausschusses sei die angespannte Raumsituation an den in der Trägerschaft der Stadt befindlichen Schulen wiederholt aufgezeigt worden. „Jedoch wurde bisher keine Lösung präsentiert“, so die CDU in der Begründung für den Antrag. Diese Situation habe sich in jüngster Zeit durch den Zuzug schulpflichtiger Flüchtlingskinder verstärkt. „Deshalb mahnt die CDU-Fraktion nochmals eine kurzfristige Lösung in dieser Sache an.“ Das mobile Modulargebäude stehe aktuell zur Verfügung. Der Anbieter habe signalisiert, dass auch eine Ratenzahlung infrage komme.

Mehr zum Thema:

CDU sieht Schulz angekratzt

CDU sieht Schulz angekratzt

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Wie werde ich Bestatter/in?

Wie werde ich Bestatter/in?

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommissarin undercover: Exhibitionist gestoppt und verurteilt

Kommissarin undercover: Exhibitionist gestoppt und verurteilt

Kommentare