Auf dem Marktplatz

Mittelalterlicher Markt eröffnet

+

Wildeshausen - Der Wildeshauser Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz und der dreitägige historische Markt vor der Alexanderkirche sind eröffnet.

Vor dem Gotteshaus stimmte am Freitagabend eine Musikantengruppe aus Lanciano (Abruzzen) die Besucher mit italienischen Weihnachtsliedern auf den Advent ein, bevor der stellvertretende Bürgermeister Wolfgang Däubler (2.v.l.) den Markt zusammen mit Johannes Faget (l.) von den Fogelvreien eröffnete und prüfte, ob die Händler auch gute Waren im Angebot hatten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess

Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess

Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Mitbewohner von Attentäter Amri: Habe früh vor ihm gewarnt

Mitbewohner von Attentäter Amri: Habe früh vor ihm gewarnt

May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen

May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen

Meistgelesene Artikel

SPD: Innenstadt sonntags sperren

SPD: Innenstadt sonntags sperren

Tesla kracht in Wildeshausen gegen Baum: 120.000 Euro Schaden

Tesla kracht in Wildeshausen gegen Baum: 120.000 Euro Schaden

Fachbeiträge im Ratsinformationssystem gesperrt: Ist das noch zeitgemäß?

Fachbeiträge im Ratsinformationssystem gesperrt: Ist das noch zeitgemäß?

Bäume fällen für den Naturschutz: Neue Streuobstwiese in der Welgenmarsch

Bäume fällen für den Naturschutz: Neue Streuobstwiese in der Welgenmarsch

Kommentare