Sozialausschuss empfiehlt Kofinanzierung durch den Landkreis

Mehrgenerationenhaus gesichert

Erhält weitere Unterstützung: das DRK-Haus in Wildeshausen.
+
Erhält weitere Unterstützung: das DRK-Haus in Wildeshausen.

Wildeshausen – Das Mehrgenerationenhaus des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Wildeshausen kann bis zum Jahr 2028 mit einer verlässlichen Finanzierung rechnen.

Der Sozial- und Gesundheitsausschuss des Landkreises gab am Dienstag grünes Licht für eine jährliche Unterstützung der Einrichtung und empfahl einstimmig, 5 000 Euro zur Verfügung zu stellen. Zusammen mit einer 5 000-Euro-Förderung des Landes Niedersachsen ist das Geld Voraussetzung für die Teilnahme an einem neuen Bundesprogramm. Hierüber erhält das DRK-Haus jährlich 40 000 Euro, wenn es eine Kofinanzierung von 10 000 Euro gibt.

Die Stadt Wildeshausen hat ebenfalls eine Vereinbarung mit dem Roten Kreuz, jährlich einen Betriebskostenzuschuss von 5 000 Euro zu zahlen. Diese unbefristete Regelung konnte aber nicht als kommunale Kofinanzierung angegeben werden.

Nach Einschätzung der Kreisverwaltung hat sich das Mehrgenerationenhaus im Laufe der Jahre zu einer anerkannten Bildungs- sowie Begegnungsstätte entwickelt. Die vielfältigen Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeder Nationalität seien eine wertvolle Hilfe für die Bewohner des Landkreises, heißt es in der Sitzungsvorlage. Es gebe keine vergleichbare Einrichtung im Kreis. Die Besucherzahlen stiegen kontinuierlich. Eine Erhöhung der Förderung um weitere 2 000 Euro wurde nicht empfohlen, weil das möglicherweise schädlich für die Höhe der Bundesförderung sein könnte.  dr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

An diesen vier Zipfeln endet Deutschland

An diesen vier Zipfeln endet Deutschland

Die heilende Kraft der Aloe vera

Die heilende Kraft der Aloe vera

Stadt der Gegensätze - In Mumbai ist das kein Klischee

Stadt der Gegensätze - In Mumbai ist das kein Klischee

Mit «Weltklasse-Torhüter»: Bayern macht Achtelfinale klar

Mit «Weltklasse-Torhüter»: Bayern macht Achtelfinale klar

Meistgelesene Artikel

Kommentare