Auf dem Marktplatz

Marion pflegt Blumen auch bei großer Hitze

+

Wildeshausen - Auf dem Wildeshauser Marktplatz und an vielen Stellen der Innenstadt verschönern bunte Sommerblumen das Bild. Das hat die Stadt neben dem Bauhof und den Geschäftsleuten nach eigenen Angaben vor allem auch der 28-jährigen Maren zu verdanken, die ihren Nachnamen nicht in der Zeitung lesen möchte.

Maren ist Mitglied einer Wohngruppe der Diakonie Himmelsthür. Unermüdlich gießt sie seit Juni fast täglich nach der Arbeit die Baumstammkübel auf dem Marktplatz. „Ohne ihre Unterstützung hätten diese nicht aufgestellt werden können, da sie aufgrund der Größe einfach oft gegossen werden müssen – besonders in diesem heißen Sommer“, so Imke Sievers (r.) vom Stadtmarketing. 

Maren arbeitet bei den ProWerkstätten der Himmelsthür in der Gärtnerei und kennt sich mit Pflanzen bestens aus. „Ich habe nicht nur gegossen, sondern auch geputzt, damit die Blumen dann wieder besser blühen“, erzählte sie. Bei strahlendem Sonnenschein bedankte sich Sievers mit einem kleinen Präsent für die Hilfe.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Meistgelesene Artikel

LzO übergibt 10 000 Euro an Vereine

LzO übergibt 10 000 Euro an Vereine

Kreis prüft Ampel an Harpstedter Straße

Kreis prüft Ampel an Harpstedter Straße

Schläge für die Ex-Freundin

Schläge für die Ex-Freundin

Kaum Konflikte auf der Kaiserstraße

Kaum Konflikte auf der Kaiserstraße

Kommentare